PayPal verlängert ‚Kostenlose Retouren‘

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

PayPal verlängert ‚Kostenlose Retouren‘

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Produktmeldung: PayPal erstattet seinen Kunden auch weiterhin die Rücksendekosten bis zu einer Höhe von 25 Euro – vorausgesetzt, die Ware wurde mit PayPal bezahlt und der Händler bietet keine kostenlose Rücksendung an.

paket

Produktmeldung: PayPal erstattet seinen Kunden auch weiterhin die Rücksendekosten bis zu einer Höhe von 25 Euro – vorausgesetzt, die Ware wurde mit PayPal bezahlt und der Händler bietet keine kostenlose Rücksendung an.
 
Um den Service nutzen zu können, müssen PayPal-Kunden diesen einmalig unter https://www.paypal.de/retouren aktivieren.
Sollte es anschließend zu einer kostenpflichtigen Retoure kommen und alle Bedingungen sind erfüllt, erstattet PayPal die Rücksendekosten bis zu einer Höhe von 25 Euro – unabhängig davon, ob in einem deutschen oder einem ausländischen Online-Shop eingekauft wurde.
Die Erstattung der angefallenen Rücksendekosten kann innerhalb von 30 Kalendertagen ab dem Datum der Rücksendung beantragt werden.
Der Antrag wir innerhalb von fünf Werktagen genehmigt oder abgelehnt. Fehlende Belege müssen innerhalb von 14 Tagen nachgereicht werden.
Pro PayPal-Konto können maximal zwölf Anträge im Kalenderjahr gestellt werden.
 
 Weitere Informationen finden sich online.

(jm)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Living Stars verkauft Wohntextilien auf 670 qm Fläche und betreibt zudem einen Online-Shop. Das Lager für den stationären wie Online-Verkauf ist das Ladengeschäft. Damit die Kunden künftig immer die aktuell verfügbaren Bestände und Produktinformationen vorfinden, hat sich Living Stars für das Warenwirtschaftssystem von Roqqio entschieden.
Digitalisierung, Nachhaltigkeit, künstliche Intelligenz und der stark wachsende E-Commerce sind die Treiber für Innovationen im Bereich Fördertechnik. Auf der LogiMAT 2020 hätten Aussteller vom 10. bis 12. März ihre neue Lösungen dafür gezeigt. Aufgrund einer behördlichen Anordnung musste der Veranstalter nun die Messe absagen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.