Paysafe Pay Later dreifach mit Stevie Awards prämiert

Paysafe Pay Later, ein Angebot von Paysafe für verzögerte Zahlungen, wurde jetzt für seine Produktinnovation und das ausgezeichnete Management mit drei der renommierten German Stevie Awards in Gold ausgezeichnet. Prämiert wurde der Zahlungslösungs-Anbieter in den Kategorien „Unternehmen des Jahres – Finanzdienstleistungen“ und „Bestes neues Produkt oder Dienstleistung“ im Bereich E-Commerce.

Mit einem dritten German Stevie Award wurde Claire Gates, CEO von Paysafe Pay Later, zum „Manager des Jahres –Finanzdienstleistungen" geehrt. Die Jury, bestehend aus 50 Führungskräften, lobte Paysafe Pay Later als innovative Lösung für die wachsende E-Commerce-Branche in Deutschland. Besonders würdigten die Experten die Fähigkeit von Paysafe Pay Later, Händler dabei zu unterstützen, ihren Kunden die Möglichkeit des Rechnungskaufs zu geben.

Minimierung der Abbruchrate beim Check-out

Außerdem würdigte die Jury, dass die Zahlungslösungen von Paysafe Pay Later die Abbruchrate von Transaktionen beim Check-out minimieren und sich so positiv auf den Umsatz auswirken. Von Paysafe durchgeführte Untersuchungen bei Unternehmen in Deutschland, Österreich, den USA, Großbritannien und Kanada im vergangenen Jahr haben gezeigt, dass 41 Prozent der Unternehmen von Transaktionsabbrüchen betroffen waren.

Die Experten lobten ebenfalls Claire Gates, CEO von Paysafe Pay Later, für ihre umfassende Branchenkenntnis und ihre Vorbildwirkung für die nächste Generation Frauen in der Branche. Schon zu Beginn dieses Jahres wurde Claire Gates vom Fachmagazin PaymentsSource zu einer der einflussreichsten Frauen im Payment-Sektor 2019 ernannt.

Beleg für die gute Arbeit

Danny Chazonoff, COO von Paysafe, war begeistert über die dreifache Prämierung: "Ich bin so stolz auf diese Auszeichnungen für Paysafe Pay Later, eine unserer innovativen, maßgeschneiderten Lösungen sowohl online als auch für stationäre Händler. Die Preise sind ein weiterer Beweis für Claires starke Führung und das Talent unseres Paysafe-Teams, das so hart für diese und andere Lösungen gearbeitet hat."

"Der Gewinn von nicht nur einem, sondern drei Gold Stevie Awards ist ein Beleg für die tolle Arbeit unseres Teams", fügte Claire Gates, CEO von Paysafe Pay Later, hinzu. "Wir werden uns bei Paysafe Pay Later nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen, sondern werden weiterwachsen und unser Geschäft und unser Angebot kontinuierlich weiterentwickeln."

"Alle Gewinner des Stevie Award können sehr stolz auf ihre Leistungen sein. Unabhängige Experten auf der ganzen Welt sind sich einig, dass ihre Leistungen der öffentlichen Anerkennung würdig sind. Wir gratulieren allen ganz herzlich", erklärte Stevie Awards Präsident und Gründer Michael Gallagher bei der Verleihung der Auszeichnungen. (sg)

Über die Stevie Awards

Die Stevie Awards werden in sieben Programmen verliehen: Den Asia-Pacific Stevie Awards, den German Stevie Awards, den American Business Awards, den International Business Awards, den Stevie Awards for Great Employers, den Stevie Awards for Women in Business und den Stevie Awards for Sales & Customer Service. Die Stevie Awards-Programme erhalten jedes Jahr insgesamt weit über 12.000 Bewerbungen von Organisationen aus mehr als 70 Ländern. Durch die Auszeichnung von Unternehmen und Organisationen erkennen die Stevies herausragende Leistungen in der Arbeitswelt an. (sg)

 

  • Michael Gallagher, Präsident und Gründer von Stevie Awards, mit den glücklichen Preisträgern Claire Gates, CEO von Paysafe Pay Later, Peter Seybold, Vice President Sales von Paysafe Pay Later, und Matthias Krickovic, Global Head of Product von Paysafe Pay Later (v.l.n.r.).
0
RSS Feed

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und verpassen Sie keinen Artikel mehr.

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

CAPTCHA
Diese Frage stellt fest, ob du ein Mensch bist.

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags