Paysafecard launcht neuen Games Channel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Paysafecard launcht neuen Games Channel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die Webseite des Zahlungsanbieters Paysafecard bietet ab sofort einen eigenen Games Channel.

Der neue Bereich, unterteilt in Games und Skill Games, verschafft Usern eine optimale Übersicht über die Spiele, die mit der Internet-Prepaidkarte bezahlt werden können. Die alphabetische Suchfunktion macht einzelne Gamesanbieter schnell auffindbar, Premiumfelder zeigen darüber hinaus Gewinnspiele, Promotions und heben die neuesten Online-Spiele besonders hervor.

Neben den Nutzern profitieren auch die Webshop-Partner von der neuen Struktur der Seite, die ihnen eine verbesserte Sichbarkeit und mehr Raum für gezielte Marketingaktionen bietet. Zu den zahlreichen Games-Partnern von Paysafecard gehören bekannte Anbieter wie NC Soft Europe, Gameforge, Bigpoint, Frogster, Skill7, GameDuell und King.com.

„Paysafecard ist in der Gamerszene äuß;erst beliebt. Wir stellen für die meist noch jungen Spielefans eine unkomplizierte, sichere und nicht zuletzt gebührenfreie Alternative zur Kreditkarte dar“, erklärt Paysafecard-Vorstand Michael Müller. „Durch die Integration von Paysafecard gewinnen kostenpflichtige Online-Spiele Nutzergruppen hinzu und können so ihren Umsatz um bis zu 50 Prozent steigern. Mit dem Games Channel möchten wir unseren Service in diesem Angebotssegment weiter ausbauen und Platz für spannende Kooperationen schaffen.“

Erst im März wurde Paysafecard als bestes Prepaid-Zahlungsmittel mit dem Paybefore-Award ausgezeichnet. Die Prepaidkarte ermöglicht Online-Zahlungen alleinig durch die Angabe eines 16-stelligen PIN-Codes, persönliche Daten sind nicht erforderlich. Das europaweite Netz an Verkaufsstellen von paysafecard umfasst derzeit mehr als 210.000 POS-Outlets. Allein in Deutschland kann paysafecard bei über 52.000 Tankstellen, Kiosken, Drogerie- und Supermärkten als auch Handykartenautomaten erworben werden.

Info: http://www.paysafecard.com/games

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel e.V. (bevh) hat die Entwicklung der Onlineshop-Umsätze während der Corona-Krise untersucht. Demnach konnten nicht alle Onlinehändler den Coronavirus-bedingten Rückgang im März im nachfolgenden Monat wieder aufholen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.