Phishing-Attacken verursachen ein Viertel aller Cyber-Schäden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Phishing-Attacken verursachen ein Viertel aller Cyber-Schäden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
25 Prozent der Cyber-Schadenfälle gingen im vierten Quartal 2019 auf Phishing-Attacken zurück. Das zeigen die internationalen Schadenstatistiken für Europa, Vereinigtes Königreich und die USA, die der Spezialversicherer Hiscox jetzt veröffentlicht hat.
Phishing-Attacken

Quelle: Profit Image - Shutterstock

„Die hohe Anzahl erfolgreicher Phishing-Attacken auf Unternehmen zeigt, dass sich Hacker zunehmend auf die Schwachstelle Mensch fokussieren. Geöffnete E-Mails oder Dateianhänge stellen für Angreifer nach wie vor leichte Einfallstore dar“, erklärt Daniel Sprink, Head of Claims Commercial Lines bei Hiscox. „Daher ist es entscheidend, Mitarbeiter für Cyber-Gefahren zu sensibilisieren und in ihrem Verhalten zu schulen. Zum Beispiel mit Hilfe Web-basierter Trainings zur Erkennung und Abwehr von Phishing-Angriffen, Social Engineering oder auch Tutorials zum eigenen Passwort-Management.“ 

Hiscox Daniel Sprink
Daniel Sprink ist Head of Claims Commercial Lines bei Hiscox.

Phishing-Attacken: Kostenfreie Lernvides für sicheres Arbeiten

Für sicheres Arbeiten im Homeoffice stellt der Spezialversicherer insgesamt vier Lernvideos aus der Hiscox Business Academy frei zur Verfügung, die normalerweise exklusiv Versicherungsnehmern vorbehalten sind. Die Videos vermitteln Wissen zu den Themen „Starke Passwörter setzen“, „Professionelles Passwort-Management“, „Phishing-Angriffe erkennen und abwehren“ sowie „Social Engineering: Der Anwender als Sicherheitsrisiko“. Sie sind noch bis 31. Mai 2020 auf der Startseite der Hiscox Business Academy für jeden kostenlos und ohne Anmeldung abrufbar.

Phishing-Attacken
Die Lernvideos vermitteln Wissen zum sicheren Arbeiten im Homeoffice. (Grafik: Hiscox)

Hiscox ist ein international tätiger Spezialversicherer mit einem auf die Absicherung beruflicher Risiken, privater Vermögenswerte und Spezialrisiken fokussierten Versicherungsportfolio. Gegründet vor über 100 Jahren hat das Unternehmen Büros in vierzehn Ländern. Für Geschäftskunden bietet Hiscox branchenspezifische Vermögensschadenhaftpflicht-, D&O- und Cyberversicherungen, die auf mittelständische Dienstleistungsunternehmen zugeschnitten sind. (sg)

Lesen Sie auch: Phishing-Kampagnen: Auf diese Betreffzeilen sollten Anwender achten

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Gleich zwei Mal wurde der German Brand Award 2020 an sunzinet vergeben: Die Leadagentur hat die Auszeichnungen für den Website-Relaunch und ein Projektmarketing-Video erhalten.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Social Commerce

Neue Trends im Onlinehandel

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.