sponsored

Webinar: PIM meets E-Commerce – von Produktdaten zu überzeugenden Kundenerlebnissen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
sponsored

Webinar: PIM meets E-Commerce – von Produktdaten zu überzeugenden Kundenerlebnissen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Durch die Kombination eines zentralen PIM-Systems mit dem eigenen Onlineshop kann die Product Experience der Kunden entscheidend verbessert werden. Wie das funktioniert, erklären Experten von pirobase imperia im Webinar.
Pirobase Imperia

Quelle: pirobase imperia

Der Kunde von heute möchte nicht nur informiert werden – er möchte begeistert werden: durch relevante Informationen und überzeugende Marketinginhalte, die perfekt zu ihm passen. Doch vor allem bei großen Sortimenten und vielen Touchpoints kann das zu einem komplexen Unterfangen werden.

Dieses Webinar bringt Licht ins Dunkle und zeigen Ihnen, wie Sie in Ihrem Onlineshop konsistente, emotionale und auf Ihre Kunden zugeschnittene Produkterfahrungen schaffen können.

Erfahren Sie im Webinar:

  • mit welchen Stellschrauben Sie die Product Experience Ihrer Kunden entscheidend verbessern können
  • wie Sie Ihren Onlineshop mit einem leistungsfähigen PIM verknüpfen
  • wie Sie Ihr Shopsystem durch ein neues Frontend aufwerten können
  • wie Sie mit Product Experience Management die Customer Experience gezielt steuern können
  • welche spannenden Personalisierungsmöglichkeiten in Ihrem Onlineshop darauf warten, genutzt zu werden-

Termine: 28. Oktober und 4. November 2021, jeweils von 10:00 bis 10:45 Uhr.

Sie haben keine Zeit? Kein Problem – wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie im Anschluss die Aufzeichnung für das jeweilige Webinar.

>> Melden Sie sich hier kostenfrei an!

PIM E-Commerce
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Mit der Anpassung der „Vertikalen Gruppenfreistellungsverordnung“, die die Beziehungen zwischen Herstellern und Händlern regelt, will die EU gezielt auf Marktveränderungen im Handel reagieren. Der Fokus der Änderungen liegt auf der Regulierung des E-Commerce. Wie der bevh die geänderteVerordnung einschätzt.
Das Jahr 2021 wird vieles im Online-Marketing verändern – von alternativen Suchmaschinen über neue Formen des Social Media bis zur Bedeutung der Browser. Diese sieben Trends sollten Unternehmen 2021 kennen.

Top Jobs

Marketing Manager / Multichannel (w/m/d)
AVM Computersysteme Vertriebs GmbH, Berlin
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: merry christmas

Jahresendgeschäft – jetzt vorbereiten

Mehr erfahren