Print-Mailings: HubSpot erweitert Angebot durch Kooperation mit Deutsche Post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Print-Mailings: HubSpot erweitert Angebot durch Kooperation mit Deutsche Post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Punktgenau, kostengünstig und voll automatisiert können Anwender von HubSpot ab sofort auch Print-Mailings in ihre Kampagnen integrieren. Das erweiterte Angebot ermöglicht eine Kooperation von mediaworx mit der Deutschen Post.
Print-Mailings

Quelle: Juan Enrique del Barrio/shutterstock

  • Nutzer der Marketing- und Kundenservice-Plattform HubSpot können ab sofort individualisierte Print-Mailings automatisiert versenden.
  • Deutsche Post will durch die Kooperation Online- und Offline-Prozessen im Dialogmarketing miteinander verbinden.
  • Unternehmen profitieren von der Integration von postalischen Mailings in die Marketing-Automatisierung.

Die Digitalagentur mediaworx hat als Partner der Deutschen Post nun für HubSpot eine neue Lösung entwickelt: Die Anwendung mit dem Namen „HubPost“ integriert Print-Mailings in die Marketing-Automation-Lösung. Damit stehen den Nutzern von HubSpot, einer Plattform für Marketing, Vertrieb und Kundenservice, auch physische Mailings zur Verfügung. So können Werbetreibende ihr Online- und E-Mail-Marketing durch den impulsstarken Kanal Print-Mailing ergänzen.

Für die Deutsche Post sind die Print-Mailing-Lösung mit dem Namen „HubPost“ und die Präsenz auf HubSpot der nächste Schritt innerhalb einer Multichannel-Strategie, die eine lückenlose Verzahnung von Online- und Offline-Prozessen im Dialogmarketing vorsieht. HubSpot baut mit der Kooperation sein Angebot in Richtung einer „All-on-one-Plattform“ aus, die Lösungen für alle Aufgaben im Bereich Marketing, Sales, CRM, Kundenservice und Content-Management-Systeme bietet.

Mit Print-Mailings die Conversion Rate steigern

Wie Kundenprojekte und Studien zeigen, profitieren Unternehmen durch die Integration von postalischen Mailings in die Marketing-Automatisierung mehrfach: Zum einen können automatisierte und personalisierte Print-Mailings die Conversion Rate (CVR) deutlich steigern. Und zum anderen lässt sich der finanzielle und personelle Aufwand im Vergleich zu klassischen Produktions- und Versandprozessen enorm senken. Durch die Integration in die Marketing-Automation können Werbetreibende Inhalte und Angebote zudem an Bedürfnissen und Interessen der Kundinnen und Kunden ausrichten. Der Trigger-basierte Einsatz des Print-Mailings macht dieses zu einem wichtigen Element in der digitalen Anstoßkette.

Personalisierte Inhalte im Marketing werden immer wichtiger

Lars Schlimbach, Head of Partnermanagement & -Development bei Dialogmarketing Deutsche Post, erklärt: „Der Versand physischer Mailings mit HubPost ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zu einem optimierten Kundendialog. Personalisierte Inhalte und Marketing-Automatisierung werden in der Kommunikation immer wichtiger. Kombiniert man das mit der Werbekraft des Print-Mailings, dann setzt man auf allen Ebenen wichtige Impulse. Eine Chance, von der jetzt auch HubSpot-Kunden profitieren können.“

„Die Zusammenarbeit mit der Deutschen Post bietet unseren Kunden neue Möglichkeiten, um erweiterte Serviceleistungen im Omnichannel-Marketing anbieten zu können und erfolgreich Online- und Offline-Kampagnen miteinander zu verbinden. Damit bietet HubSpot in Zusammenarbeit mit mediaworx zusätzliche Customer-Touchpoints und Services, worüber wir uns sehr freuen“, ergänzt Gregor Hufenreuter, Sales Director DACH HubSpot.

Die Deutsche Post ist der größte Postdienstleister Europas und Marktführer im deutschen Brief- und Paketmarkt. Mit der Marke Deutsche Post und rund 150.000 Mitarbeiter*innen, die hohen Servicestandards und nachhaltigem Handeln verpflichtet sind, ist das Unternehmen „Die Post für Deutschland”. Das Produkt- und Serviceangebot von Deutsche Post reicht von der Brief- und Paketzustellung über die sichere elektronische Kommunikation bis zum Dialogmarketing für Privat- und Geschäftskunden. (sg)

Lesen Sie auch: Werbewirkung von Print-Mailings: Dieses Format schneidet am besten ab

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Kostenlose Onlineshops: Die Initiative„stayopen“ bietet stationären Händlern kostenlose Hilfe zum Aufbau eines Onlineshops an, um die Corona-Krise zu überstehen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Social Commerce

Neue Trends im Onlinehandel

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.