2024

Top Trends

Ecommerce und Online-Handel befinden sich in steter Evolution. Erfolgreich bleibt, wer die Veränderungen und Anpassungen in der Branche im Auge hat. Wir haben daher bei
Insidern nachgefragt: „Welche Trends und Technologien werden den Ecommerce im Jahr 2024 besonders prägen und in welcher Weise?

e-commerce Magazin 06/2023

e-commerce Magazin 06/2023

Liebe Leserin, lieber Leser,

mit dieser Ausgabe dürfen wir einen Meilenstein feiern – das 25. Jubiläum des E-Commerce-Magazins. Es markiert nicht nur ein Vierteljahrhundert lebendiger Online-Handelsgeschichte, sondern auch den stetigen Fortschritt technologischer Innova­tionen, die die Branche geprägt haben.

Ein kurzer Blick zurück
Die Anfänge des E-Commerce waren geprägt von schlichten Websites, die grundlegende Produktinformationen präsentierten und einfache Transaktionen ermöglichten. Doch mit der Zeit entfalteten sich technologische Durchbrüche, die den Online-Handel revolutioniert haben. Im Zeitraffer:

• Sicherheitsprotokolle und Zahlungssysteme (1990er-Jahre): Die Einführung von sicheren Übertragungsprotokollen wie SSL ermöglichte den sicheren Austausch von Zahlungsinformationen. Die ersten Zahlungssysteme, darunter PayPal, legten den Grundstein für den weltweiten Handel.
• Mobile Revolution (2000er-Jahre): Das Aufkommen von Smartphones veränderte das Nutzerverhalten grundlegend. Mobile Apps und optimierte Websites machten Einkaufen von überall aus möglich und prägten eine Ära des bequemen und schnellen Online-Shoppings.
• Soziale Medien und Influencer-Marketing (2010er-Jahre): Die Integration von sozialen Medien in E-Commerce-Plattformen eröffnete neue Wege für Marken und Händler, direkt mit ihren Kunden zu interagieren. Influencer-Marketing gewann an Bedeutung und beeinflusste Kaufentscheidungen maßgeblich.

Die Digitalisierung schreitet flott voran
Inzwischen intensiviert sich die Digitalisierung der meisten Geschäftsmodelle dank der immer schnelleren Entwicklung maßgeblicher Technologien: Moderne E-Commerce-Plattformen setzen vermehrt auf künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, um personalisierte Empfehlungen, Chatbots für den Kundenservice und präzise Prognosen für Inventar- und Nachfrageplanung bereitzustellen. Augmented Reality und Virtuelle Realität schaffen immersive Einkaufserlebnisse. Kunden können Produkte virtuell testen, bevor sie sie kaufen. Die Verbreitung von Sprachassistenten wie Alexa und Siri hat den Aufstieg des Voice Commerce eingeleitet. Der Einsatz von Conversational Commerce ermöglicht natürliche Interaktionen zwischen Kunden und digitalen Plattformen.

Technologische Meilensteine in Aussicht
Wir haben zwar keine Glaskugel, aber sicher ist: Auch die Zukunft wird den Ecommerce weiter verändern. So verspricht Blockchain eine sicherere und transparentere Lieferkette sowie Zahlungsabwicklung. Smart Contracts könnten den E-Commerce durch automatisierte Vertragsabwicklung weiter revolutionieren. Die flächendeckende Einführung von 5G und 6G wird die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit von mobilen Transaktionen verbessern, was Augmented Reality und das Internet der Dinge (IoT) im E-Commerce vorantreiben wird. Die Fortschritte in der Datenanalyse werden eine noch präzisere Personalisierung ermöglichen. Online-Plattformen werden in der Lage sein, die Bedürfnisse der Kunden auf den Punkt vorherzusehen, entsprechende Angebote zu unterbreiten und in wenigen Stunden zu liefern. Bei aller technologischer Innovation wird der Mensch dank Empathie und Emotion weiter der entscheidende Faktor im Umgang mit den Kunden bleiben.

Wir blicken in der aktuellen Ausgabe in die nahe Zukunft und befassen uns mit vielen Technologien und Ansätzen die Online-Händler im Jahr 2024 dabei unterstützen, ihre Geschäftsprozesse weiter zu verbessern. Freuen Sie sich mit uns auf die nächsten spannenden 25 Jahre in der Branche. Ich bin sicher:
Dem E-Commerce-Magazin wird der Stoff nicht ausgehen!

Herzlichst,
Heiner Sieger
Chefredakteur, e-commerce magazin

Themenhighlights

Augmented Reality
Der 360-Grad-Showroom in der Hosentasche ist ready to use. Und da geht noch mehr!

Live-Shopping
Der heiße Trend aus China nimmt jetzt bei uns Fahrt auf. Händler wie Otto erschließen sich neue Verkaufskanäle.

Conversion Rate Optimierung
Wem es gelingt, anonyme Webseiten-Besucher zu Kunden zu machen, ebnet sich den Weg zu mehr Umsatz.

Scroll to Top