Risikofaktor PayPal & Co

So wehren sich Händler erfolgreich gegen Guthabensperrungen

Viele eCommerce-Händler nutzen Zahlungsdienstleister. Diese haben strenge, vor allem aber intransparente, interne Geldwäschebestimmungen. Auf Grundlage dieser Regeln und dem Einsatz von Algorithmen kommt es bei immer mehr eCommerce-Händlern zu monatelangen Sperrungen der Guthaben auf Händlerkonten. Wie Unternehmen in diesen Fällen reagieren sollten und was präventiv zu tun ist, um die Risiken für den eigenen Geschäftsbetrieb zu reduzieren.

e-commerce Magazin 06/2022

e-commerce Magazin 06/2022

Heiße Eisen

Wie viel ist den Deutschen die Nachhaltigkeit wert? Die Frage hat unlängst eine Studie des ECC Köln überraschend wie folgt beantwortet: in Zeiten von permanenten Preissteigerungen offenbar immer weniger. Grundsätzlich steht das Thema Nachhaltigkeit bei Verbrauchern weit oben auf der Relevanzskala. Und Fakt ist auch: Durch die Coronapandemie und die wahrnehmbareren Klimafolgen hat das Thema in der Gesellschaft weiter an Fahrt aufgenommen. Doch: Ein Mehr an Nachhaltigkeit wird mit einem Weniger an Lebensstandard in Verbindung gebracht. Und so verwundert es die Autoren der Studie nicht, dass in un­sicheren finanziellen Zeiten vor allem die jüngere Generation angibt, aktuell auf den Kauf von nachhaltigen Produkten zu verzichten. Händler tun also gut daran, sich mit dem Thema Nachhaltigkeit noch intensiver zu beschäftigen als schon bisher.

Risikofaktor PayPal & Co.

In dieser Ausgabe greifen unsere Autorinnen und Autoren zahlreiche weitere aktuelle heiße Eisen an: Zum Beispiel den Risikofaktor PayPal & Co.. Viele eCommerce-Händler nutzen Zahlungsdienstleister. Diese haben strenge, vor allem aber intransparente, interne Geldwäschebestimmungen. Auf Grundlage dieser Regeln und dem Einsatz von Algorithmen kommt es inzwischen bei immer mehr eCommerce-Händlern zu monatelangen Sperrungen der Guthaben auf Händlerkonten. Die Folgen von Kontosperrungen – oder Beschränkungen können für betroffene eCommerce-Händler schnell desaströs werden, denn die Guthaben, teils im sieben- oder achtstelligen Bereich, werden in der Regel für den Geschäftsbetrieb benötigt. Einem Anwalt ist es jetzt aber gelungen , für einen deutschen eCommerce-Händler einen mittleren siebenstelligen Betrag von PayPal loszulösen. Gerade noch rechtzeitig, denn aufgrund einer monatelangen Kontosperrung drohte die Zahlungsunfähigkeit.

Social Selling statt Messestand

Die zurückliegende Zeit mit massiven Ausgangsbeschränkungen hat eine Entwicklung beschleunigt, die sich auch zuvor schon angedeutet hatte: Messen als Instrument der Kunden­gewinnung werden zunehmend durch Social Selling verdrängt. Das World Wide Web sich zum virensicheren Tummelplatz der Kundengewinnung Nummer 1 gemausert. Es fehlt heute immer nur ein Klick zum Kunden. Mithilfe von KI und dem Einsatz menschlicher Kontrolleure können Datensätze von Nutzern aus dem Web DSGVO-konform zusammengeführt werden. Aus kalt mach‘ heiß: Versierte Fachleute können aus dieser stetig anwachsenden Bestandsdatenbank wertvolle Leads gewinnen. Dafür werden Daten individuell generiert und nach speziellen, dem Zielunternehmen entsprechenden Vorgaben zusammengestellt, die perfekte Matches erzielen.  

Luft nach oben

Was ist der größte Raum in der Welt? Der Raum für Verbesserungen. Diese Binsenweisheit trifft aktuell auch auf die Logistikbranche zu. Lieferkettenprobleme und steigende Energiekos­ten belasten immer mehr Unternehmen, davon bleibt auch die ­Logistik nicht verschont. Das rückt das Innovations- und Automatisierungspotenzial insbesondere von IoT-Cloud-Plattformen in den Fokus. Zahlreiche Technologien rund um IoT, KI oder Augmented Reality sind mittlerweile auch für eine kostenbewusste Logistik erschwinglich. IoT-Cloud-Plattformen vereinfachen das Einbinden von Geräten und Datenanalytik erheblich: Damit werden die Optimierung von Routen, Sortiment oder Lager und Tracking endlich greifbar.

Herzlichst,

Heiner Sieger
Chefredakteur, e-commerce magazin
[email protected]

Folgen Sie uns auf Linked-in, Twitter, Xing und Facebook
Mehr über den Online-Handel erfahren Sie auch unter: www.e-commerce-magazin.de

Themenhighlights

  • Social Selling: Aus kalt machʼ heiß
  • Logistik: Viel Luft nach oben
  • Recruiting: Griff in die Trickkiste
Scroll to Top