Produktmeldung: intelliAd bestimmt den ROI für TV-Spots

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Produktmeldung: intelliAd bestimmt den ROI für TV-Spots

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Laptop auf der Couch beim Fernsehen: Das Second-Screen-Phänomen bewirkt, dass bei der Ausstrahlung eines TV-Spots die Zugriffe auf die beworbene Marken- bzw. Produktwebsite deutlich ansteigen. Welchen Wertbeitrag ein TV-Spot tatsächlich zu einem Onlinekauf leistet und welcher Spot auf welchem Sender zu welcher Uhrzeit am besten wirkt, lässt sich jetzt mit dem erweiterten TV-Tracking von intelliAd Media, dem Technologie-Anbieter für Bid-Management und Multichannel-Tracking, überprüfen. Der eigens entwickelte Algorithmus berechnet den Einfluss auf die verschiedenen Online-Kanäle und legt dafür sekundengenau die echten Sendezeiten zugrunde, statt mit Sendeplänen zu arbeiten.

Neben den Klicks und Conversions kann über das TV-Tracking auch der Umsatz und ROI pro Werbespot und Sendezeit erfasst werden – und zwar noch Tage nach der Ausstrahlung. Somit ist ein direkter Vergleich der Sender und Sendeplätze möglich. Die innovative TV-Tracking-Software lässt außerdem Rückschlüsse auf die Wirkung von TV-Spots in der Customer-Journey zu. So kann gemessen werden, wie ein TV-Spot Kanäle wie Adwords, Affiliate-Marketing oder E-Mail-Marketing beeinflusst und welcher Uplift an Klicks und Conversions erzeugt wird. Am Ende kann der Werbekunde einen TV-CPO und TV-ROI ausweisen. Die interne Analyse-Unit bei intelliAd, das Data Intelligence Center (DICE), unterstützt Werbekunden auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse bei der Optimierung ihres Mediaplans.

„Zum Markenaufbau ist die Wirkung von TV-Werbung längst bewiesen. Mit unserem Tool gehen wir aber deutlich weiter und können den tatsächlichen ROI von TV-Werbung für den Online-Verkauf bestimmen“, erklärt Wolfhart Fröhlich, CEO intelliAd Media. Das sei nicht nur elementar für reine Internet-Unternehmen, die immer genau wissen wollen, welche Werbeausgaben sich lohnen. Alle Unternehmen, die einen Großteil ihres Werbebudgets in TV-Werbung investieren, können ab sofort nachweisen, welche Performance ihre Branding-TV-Kampagnen haben.

„Inzwischen können wir mit unserem Multichannel-Tracking die Synergieeffekte zwischen nahezu allen Online- und Offline-Kanälen berechnen“, ergänzt Tobias Kiessling, CTO bei intelliAd. Dazu gehören neben SEA, Newsletter, Facebook und weiteren Online-Kanälen auch Anrufe im Call-Center (Telefon-Tracking) und nun auch TV-Spots.

Wer mehr über das Thema TV-Tracking und den TV-Kanal in der Klickkette lernen will, kann sich zum kostenlosen Webinar von intelliAd am 23. Oktober anmelden: http://www.intelliad.de/competence-center/webinare.html

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Ganz kaufen, in Teilen zahlen – das ist das Prinzip der Ratenzahlung. Kunden von Rakuten können größere Anschaffungen mit PayPal jetzt in zwölf Raten zahlen. Mit der PayPal Ratenzahlung profitieren Kunden im Zeitraum vom 03. bis 21. September 2020 von null Prozent Zinsen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.