Produktmeldung: iPhone-Verkäufe am ersten Wochenende übertreffen 10 Millionen Stück; neuer Rekord aufgestellt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
1409_iphone_6_spgiphone_6_plus_spg_home_3q

Apple hat bekannt gegeben, dass es zehn Millionen iPhone 6 und iPhone 6 Plus verkauft hat, gerade einmal drei Tage nach dem Verkaufsstart am 19. September. iPhone 6 und iPhone 6 Plus sind in Deutschland, USA, Australien, Kanada, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Japan, Puerto Rico und Singapur erhältlich und werden in mehr als 20 weiteren Ländern am 26. September verfügbar sein. Die neuen iPhones werden bis zum Ende des Jahres in 115 Ländern erhältlich sein.

 “Die Verkäufe von iPhone 6 und iPhone 6 Plus haben unsere Erwartungen für das Verkaufsstartwochenende übertroffen und wir könnten nicht glücklicher sein,” sagt Tim Cook, CEO von Apple. “Wir möchten uns bei all unseren Kunden dafür bedanken, dies zu unserem jemals besten Launch gemacht zu haben, der alle bisherigen Verkaufsrekorde mit großem Abstand in den Schatten stellt. Während unser Team die Produkteinführung so gut wie niemals zuvor bewältigt hat, hätten wir mit einem größeren Angebot noch mehr iPhones verkaufen können und wir arbeiten hart daran, die Aufträge so schnell als möglich zu erfüllen.”

 iPhone 6 und iPhone 6 Plus sind die bedeutendsten Weiterentwicklungen in der Geschichte des iPhones, mit zwei neuen Modellen mit fantastischen 4,7-Zoll und 5,5-Zoll Retina HD Displays und vollgepackt mit innovativen Technologien in einem ganz neuen, extrem dünnen und nahtlosen Design, das weiterhin angenehm zu halten und einfach zu nutzen ist. Beide Modelle sind in jeder Hinsicht besser und verfügen über: den von Apple entwickelten A8 Chip mit 64-Bit Desktoparchitektur der zweiten Generation für rasend schnelle Performance und Energieeffizienz; fortschrittliche iSight Kamera und FaceTime HD Kamera; ultraschnelles mobiles Internet; und Apple Pay, ein einfacherer Weg um simpel und sicher mit der Berührung eines Fingers zu bezahlen.*

Die neuen iPhones werden mit iOS 8 ausgeliefert, der bisher größten Version des weltweit fortschrittlichsten mobilen Betriebssystems mit einer vereinfachten, schnelleren und intuitiveren Nutzererfahrung mit neuen Funktionen bei Nachrichten und Fotos, vorausschauendem Schreiben für die QuickType Tastatur von Apple und Familienfreigabe. iOS 8 verfügt auch über die neue Health App, die einen klaren Überblick über Gesundheits- und Fitness-Daten gibt und iCloud Drive, mit dem man Daten von überall speichern und abrufen kann. 

 Kunden können über die Apple Store App oder online Informationen zur Verfügbarkeit sowie geschätzte Liefertermine prüfen. Jedem Kunden, der ein iPhone 6 oder iPhone 6 Plus in einem Apple Retail Store kauft, wird ein kostenloses Personal Setup angeboten. Dieses hilft dem Kunden sein iPhone zu individualisieren, indem sein E-Mail-Konto eingerichtet wird, ihm neue Apps im App Store gezeigt werden und vieles mehr, damit sein iPhone voll einsatzfähig ist, noch bevor er den Store verlässt.

 Kunden können außerdem mehr über iOS 8 und ihr neues Gerät in kostenlosen Workshops in Apple Retail Stores auf der ganzen Welt erfahren. In Deutschland sind die neuen iPhones außerdem erhältlich über Telekom, Vodafone, O2, Debitel und ausgewählte Apple Premium Reseller.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Reply, spezialisiert auf die Entwicklung und Einführung von Lösungen auf Basis neuer Kommunikationskanäle und digitaler Medien, unterzeichnet eine Exklusivvereinbarung mit The Data Incubator, einem Programm zur Ausbildung von Data Scientists, die in den kommenden Jahren von essentieller Bedeutung für Unternehmen sein werden und deren Aufgabe ist, die enormen Datenbestände bestmöglich mithilfe von Big Data-Technologien und fortgeschrittenen Machine Learning-Modellen zu nutzen.
Werbung

Top Jobs

Keine Top-Jobs gefunden
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Von online zu offline: Warum Online-Marken in den stationären Handel gehen

Euroshop 2020 – für Pure Player ein Muss

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.