Produktmeldung: Optimiertes Risikomanagement bei DirectPay mit SAS Visual Analytics

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Produktmeldung: Optimiertes Risikomanagement bei DirectPay mit SAS Visual Analytics

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

DirectPay, Spezialist für Forderungs- und Kreditmanagement, hat für die Optimierung seiner Risikomanagement-Prozesse einen Deal mit SAS Visual Analytics geschlossen. 

DirectPay verfügt über große Volumina an Daten zu seinen Kunden und wiederum deren Kunden. Das Unternehmen muss all diese Informationen verarbeiten und daraus aktuelle und aussagekräftige Reports erstellen, die Informationen zur Kreditwürdigkeit, zu Risiken sowie zu Zahlungsverhalten und -entwicklungen enthalten. Diese Informationen müssen in der richtigen Form zur richtigen Zeit für den richtigen Adressatenkreis verfügbar sein. SAS Visual Analytics versetzt Management und Mitarbeiter in die Lage, Echtzeit-Daten visuell aufzubereiten, anzuschauen und zu bearbeiten. Die Anwender gewinnen auf diese Weise bessere Erkenntnisse aus den vorliegenden Informationen und können proaktiv auf aktuelle Impulse reagieren.

Zudem generiert die Lösung mehr Kundenwissen – für DirectPay sehr wichtig, da operative Risiken oft unmittelbar mit individuellen Fällen verbunden sind. Auf Basis entsprechender Analysen kann das Unternehmen Risiken nun besser bewerten und den Debitorenprozess unterstützen. Die Situation des Kunden zu kennen, ist dabei aus verschiedener Sicht hilfreich: So lässt sich unter anderem der Debitorenprozess besser an der Situation und den Möglichkeiten des Kunden ausrichten, beispielsweise mit bestimmten Zahlungsbedingungen und -fristen. Das ist nicht nur kundenfreundlicher, sondern erhöht letztlich auch die Wahrscheinlichkeit der Rückzahlung von Forderungen. „Wir brauchen eine Software, mit der wir aktuelle Informationen analysieren und visualisieren und anschließend umfassende Prognosen erstellen können“, konstatiert Colin Nugteren, Operational Manager bei DirectPay. „Mit dem Picture Manager von SAS Visual Analytics geht das ganz leicht, denn er ist sehr anwenderfreundlich und intuitiv aufgebaut. Während die meisten Dashboards statisch sind, ist das von SAS Visual Analytics dynamisch. Management und Mitarbeiter können nun Daten in Echtzeit analysieren und visuell aufbereiten, Reports auf dem iPad anschauen und auch mit anderen teilen – und dabei gleichzeitig tiefer in die Materie eintauchen.“

Weitere wichtige Kriterien für DirectPay, die zur Auswahl von SAS Visual Analytics geführt haben, waren die Schnelligkeit des Systems und die Verfügbarkeit von Daten: „Mit SAS Visual Analytics können wir Fragen, die im Meeting aufkommen, unmittelbar beantworten. Das spart Zeit, lässt uns effizienter arbeiten und liefert bessere Ergebnisse in puncto Kundenzufriedenheit“, kommentiert Nugteren. „Gerade wenn es um Kreditrisiken geht, brauchen wir eine verlässliche Datenbasis, um die richtigen Maßnahmen in die Wege zu leiten. SAS Visual Analytics bietet uns einen direkten und schnellen Zugang zu den entsprechenden Informationen und gewährleistet, dass die dahinter stehenden Daten valide und aktuell sind. Davon profitieren letztlich alle Beteiligten.“

 

 

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Kunden können heute aus einem breiten Online-Angebot von Marken und Produkten wählen. Und so fällt die Entscheidung für ein Konkurrenzprodukt so leicht wie noch nie. Marken verlieren ihr Standing – der wichtigste Faktor für eine Differenzierung ist heute die Nutzererfahrung. Welche Rolle hierbei eine nahtlose Zusammenarbeit und Design Thinking spielen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.