Produktmeldung: „Plug and Play“ für Zahlungsmodule im Shopsystem

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Innovative Zahlungslösungen für Online Merchantssind dailybusiness für Payolution, einem Wiener FinTec-Spezialisten. Neben der Entwicklung neuer Produkte und der Erschließung neuer Märkte (zuletzt etwa den Niederlanden) setzt das Unternehmen auch die Weiterentwicklung der bestehenden Module konsequent fort.
1payolution_module_

Innovative  Zahlungslösungen  für  Online  Merchantssind  dailybusiness  für Payolution, einem Wiener  FinTec-Spezialisten.  Neben  der  Entwicklung neuer Produkte und der Erschließung neuer Märkte (zuletzt etwa den Niederlanden) setzt   das   Unternehmen   auch   die   Weiterentwicklung   der   bestehenden   Module konsequent  fort.

Aufrüstung  der  Module

Jüngster  Schritt  ist  nun  eine  Aufrüstung  der  Module  für  die Niederlande  und  dem  Produkt  „Elektronische  Lastschrift“,  sodass  diese  mit minimalem  Zeitaufwand  in  jeden  Webshop  integrierbar  sind.  Der  Vorteil  für  den Merchant:  Er  kann  die  stark  nachgefragten  Zahlungsoptionen  rasch  anbieten  und seinen  Kunden  daher  die  gewünschte  Payment  Experience  noch  schneller  bieten. Das sichert Kaufabschlüsse und Kundenloyalität.

Florian Greil, Head of Merchant & Partner Integration bei Payolution, erklärt dazu: „In der Paymentbranche und im E-Commerce ist Tempo alles. Wir bei Payolution leben genau  diesen  Spirit  von  rascher  Dynamik.  Das  heißt  ganz  konkret:  Wir  können Änderungen  und  Erweiterungen  schnell  und  unkompliziert  umsetzen.  Anregungen von  Onlinehändlern  erreichen  bei  uns  sofort  die  Entscheidungsträger  und  können binnen  kürzester  Zeit  in  neue  Lösungen  einfließen.  Genau  so  sind  auch  die  neuen Versionen  unserer  Zahlungsmodule  entstanden,  die  im  ‚Plug  and  Play‘-Verfahren integriert werden können.“

Bis  Herbst  werden  mit  Oxid  CE/PE/EE,  Shopware  4,  Shopware  5,  Magento  1.9,Magento  2.x,  Demandware,  Sage  Officeline,  pixi  und  Computop  die  wesentlichen Plugins  und  Schnittstellen  für  die  noch  raschere  Integration  aufgerüstet  sein.  Damit kann    der    Merchant    alle    Zahlungslösungen    von    Payolution    (außer    der Monatsrechnung) in den verschiedenen Ländern je nach Verfügbarkeit anbieten.

 

 

Denn  die  neue  Vielfalt  der  aktualisierten  Module  ist  maßgeschneidert  nach  den Märkten:  In  Österreich  und  Deutschland  werden  Kauf  auf  Rechnung,  Ratenzahlung und  ELV  geboten,  in  der  Schweiz  Kauf  auf  Rechnungund  Ratenzahlung,  in  den Niederlanden   liegt   der   Fokus   vorerst   auf   Kauf   auf   Rechnung.   Das   Produkt „Monatsrechnung“  wird  in  allen  Ländern  gänzlich  individuell  für  den  einzelnen Webshop  angepasst:  Denn  die  Komplexität  der  dahinterliegenden  Routinen  erlaubt keine Abdeckung durch ein Standardmodul.

Payolution hat mit diesem Schritt –der auch mit einem hohen Investment an Zeit und Mitteln verbunden war –seinen Einsatz für die Merchants einmal mehr unter Beweis gestellt  und  sich  als  ein  führender  Zahlungspartner  für  die  Onlinehandels-Branche weiter etabliert.

(jm)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.