Produktnews: Cloud-Lösung mit Regeln für Verbleib von Kundendaten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Produktnews: Cloud-Lösung mit Regeln für Verbleib von Kundendaten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
wolke

Aufgrund der zunehmenden Angebote für Cloud-Dienste entsteht in letzter Zeit vermehrt unnötiger Ärger, wenn der Dienst beendet wird und dann unerwartet alle Daten weg sind. Eine seit 16 Jahren bewährte Regelung für die Übergabe der Kundendaten bei Vertragskündigung bietet der Shopsystem-Anbieter Websale.


Websale ist als deutscher Hersteller und Betreiber von Software-as-a-Service für Webshops seit 1996 am Markt und verfügt daher über langjährige Erfahrung mit der Regelung von Fragen und Anforderungen rund um Cloud-Dienstleistungen. Durch die wirtschaftlich sinnvolle Nutzung von Cloud Computing werden immer öfter wichtige Unternehmensdaten nur im Rechenzentrum des Dienstleisters vorgehalten, der den Cloud-Service betreibt. Kündigt der Kunde die Zusammenarbeit, besteht Experten  zufolge ohne ausdrückliche vertragliche Regelung nach derzeitiger Gesetzeslage keine automatische Verpflichtung des Dienstleisters, dem Kunden seine Daten herauszugeben. Das seriöse Datenmanagement ist bei Websale jedoch Unternehmensphilosophie. In der Praxis bedeutet dies, dass Websale den Kunden bei Beendigung des Vertragsverhältnisses je nach deren Wunsch vollen Zugriff auf ihre Daten in einem groß definierten Zeitfenster gibt oder die Daten direkt an den Kunden übergibt.


„Auch ein Kunde, der gekündigt hat, ist für uns immer noch ein Kunde“, erklärt Johannes W. Klinger, Vorstandsvorsitzender Websale. „Deshalb erhalten unsere Kunden schon immer klare und transparente Informationen für das Beendigungsmanagement. Dadurch kann der Kunde von Anfang an sicher sein, dass er sich mit der Entscheidung für das Shopsystem von Websale nicht in eine Abhängigkeit, sondern in eine Partnerschaft begibt. Sowohl die Datensicherheit, die durch unsere TÜV-Zertifizierung bestätigt ist, als auch die durchgängige Zugriffsmöglichkeit auf die Kundendaten geben unseren Kunden die wichtige Vertrauensbasis, den richtigen Partner für die Shop-Cloud-Dienste gewählt zu haben.“


 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hacked

Security

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

Form is deprecated, please cotact the webmaster to upgrade this form.

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.