Produktnews: Management Lösung schließt Lücke zwischen Anwender und mobilem Endgerät

Die mobile Revolution hat unsere Computernutzung vollkommen umgeworfen. Die Anwender, ihre Geräte und Daten können heute frei miteinander interagieren, virtuell, an jedem Ort und zu jeder Zeit. Auch für Unternehmen stellt diese Entwicklung eine Revolution dar, und Manager loben die Produktivitätssteigerung und Wettbewerbsvorteile durch die mobilen Arbeitskräfte. Damit Unternehmen ihre Anwender auch zukünftig effizient mit Services und Applikationen versorgen können, wird ein radikales Umdenken in Sachen unternehmerischer IT-Nutzung vorausgesetzt.

BMC Software bereitet mit Hilfe der BMC Mobile Device Management Lösung seine Kunden auf das neue Zeitalter des mobilen Computings vor. Unterstützt wird BMC vom Software-Provider AirWatch, der in der letzten Gartner Studie von 2012 als ein Branchenführer im Bereich Mobile Device Management Software ausgezeichnet wurde.  AirWatch stellt  Management-Lösungen für mobile Geräte, Applikation und Content bereit, die auch für sehr große Nutzergruppen geeignet sind. Die neue Mobile Device Management Lösung vereint die Technologie von AirWatch mit der Expertise von BMC als Anbieter von Business Service Management Lösungen. Funktionen der Lösung reichen vom Sichern der Endgeräte über die Konfiguration von Applikationen und Content bis hin zum Monitoring der Prozesse und dem Management von Updates. Das Angebot erstreckt sich auf alle Gerätetypen, auch Mobiltelefone und Tablets, und schließt damit die Lücke zwischen dem Anwender und dem mobilen Endgerät.

Mit diesem ganzheitlichen Ansatz unterstützt BMC bereits Kunden wie den Gesundheitskonzern Sanofi. „Bei einem sehr diversifizierten Unternehmen wie Sanofi, haben wir über 110.000 Nutzer in aller Welt. Deren schnell wachsende Bedürfnisse in Sachen Mobility zu managen, ist keine leichte Aufgabe,“ weiß Tim Tolan, Global Infrastructure Services bei Sanofi. „BMCs Mobile Device Management Lösung powered by AirWatch bietet eine klare und transparente Kontrolle der mobilen Endgeräte bei gleichzeitiger intuitiver Bedienbarkeit, vergleichbar mit einem App-Store.“

Außerdem bietet BMC neue Mobility Apps für das IT-Management, die die BMC Remedy IT Service Management Suite für mobile Anwendungen verfügbar machen. Die neuen Apps melden unerwartete IT-Ausfälle direkt auf die mobilen Geräte der Support-Mitarbeiter, so dass diese rasch reagieren können. Auf diese Weise lassen sich abgebrochene Vorgänge in einem 30 Prozent schnelleren Zeitraum als bei Desktop- oder Browser-basierten Applikationen wiederherstellen. „Früher musste jede Meldung, die in einem Anwender Help-Desk eintraf, erst aufwändig an einen Techniker weitergeleitet werden. So kam es immer wieder zu Verzögerungen und Produktivitätsverlusten,“ so Mike Campbell, BMC Remedy Implementation Manager bei Dev Technology Group.

 

RSS Feed

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und verpassen Sie keinen Artikel mehr.

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

CAPTCHA
Diese Frage stellt fest, ob du ein Mensch bist.

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags