Produktnews: Ohne Zahlungsausfallrisiko den Kauf auf Rechnung anbieten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Produktnews: Ohne Zahlungsausfallrisiko den Kauf auf Rechnung anbieten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
geldboerse

ElectronicSales, Spezialist für E-Commerce- und Shopsoftware, ermöglicht Betreibern seines Systems es:shop durch eine neue Schnittstelle jetzt die Nutzung von BillSAFE. Onlinehändler können ihren Kunden damit den besonders beliebten und komfortablen Kauf auf Rechnung anbieten und sind dennoch vor dem Risiko eines Zahlungsausfalls geschützt: Nach dem Prinzip des Factorings erhält der Händler sein Geld direkt von BillSAFE – auch dann, wenn der Kunde nicht fristgerecht oder gar nicht bezahlt. Auch das oft lästige und aufwändige Mahnwesen entfällt für den Shopbetreiber damit komplett.


Händler, die das Shopsystem es:shop verwenden, können ihren Kunden im Bestellprozess künftig nun die Option „BillSAFE-Rechnungskauf“ zur Verfügung stellen. Durch eine vollautomatische Identitäts- und Bonitätsprüfung in Echtzeit erteilt BillSAFE eine unmittelbare Garantiezusage für den jeweiligen Einkauf. Der Shopbetreiber verschickt lediglich die Ware inklusive Rechnung und muss sich um den weiteren Ablauf nicht mehr kümmern. Der Kunde überweist den Rechnungsbetrag an BillSAFE; eingehende Zahlungen werden wöchentlich an den Händler ausgeschüttet. Kommt es zu einem Zahlungsausfall beziehungsweise zu Verzögerungen, erhält der Händler dennoch nach dem vereinbarten Zeitraum sein Geld.


Martin Pfisterer, Geschäftsführer ElectronicSales: „Gerade für kleine Händler sind Zahlungsausfälle ein großes Problem und können zu einer massiven wirtschaftlichen Belastung werden. Viele Shopbetreiber behelfen sich bislang oft damit, lediglich bestimmte Zahlungsoptionen anzubieten, etwa Nachnahme, Vorkasse oder Kreditkarte. Der Kauf auf Rechnung mit späterer Zahlung ist bei Kunden aber in der Regel die beliebteste Variante. Wer dies im Shop nicht anbietet, schränkt sein Umsatzpotenzial unnötig ein. Durch den BillSAFE-Service können Händler ihren Kunden die volle Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten bieten und gehen trotzdem keinerlei Ausfallrisiko ein.“


„Wir freuen uns sehr darüber, dass sich mit ElectronicSales ein weiterer namhafter Shopanbieter für die Integration von BillSAFE entschieden hat“, erklärt Dr. Alexander Ey, Geschäftsführer der BillSAFE GmbH. „Unsere Erfahrungen zeigen, dass sich die Konversionsraten im Shop durch den Einsatz des Rechnungskaufs deutlich steigern lassen. Die Quoten für im Checkout-Prozess abgebrochene Warenkörbe sinken um bis zu 81 Prozent.“


Die Abrechnung der Leistungen von BillSAFE erfolgt auf Basis einer transparenten, transaktionsbasierten Gebühr. Darin sind neben der Zahlungsgarantie auch alle weiteren Schritte enthalten, beispielsweise das Mahnwesen oder die Buchung der Umsätze.


ElectronicSales bietet mit es:shop eine flexibel einsetzbare Onlineshop-Plattform an, die in Deutschland bereits von mehreren Hundert Shopbetreibern erfolgreich genutzt wird.


 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Gast
Gast
26. Juni 2014 9:25

Hallo, es gibt doch auch noch
Hallo, es gibt doch auch noch viele andere Anbieter für Rechnungskauf oder? Kennt Ihr da die Vor- und Nachteile der verschiedenen Anbieter? Eine Freundin hat sich beispielsweise für PayProtect – http://www.payprotect.de/ – entschieden und ist mit dem Service sehr zufrieden. Mir fällt es bei der Fülle an Anbieter irgendwie schwer, den perfekten Anbieter zu finden. Habt Ihr da irgendwelche Erfahrungen oder Tipps?
Danke Euch – Sigi

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die Materna Information & Communications SE kooperiert künftig mit der Monday Consulting GmbH bei Kundenprojekten für Content-Management-Systeme. Unternehmen erhalten damit ein Full-Service-Angebot für ihre digitale Markeninszenierung und können so ihren Kundendialog optimieren.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Das sind die Trends im e-commerce

Trends 2021

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.