Produktnews: Omeco Webshop mit neuen Schnittstellen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Produktnews: Omeco Webshop mit neuen Schnittstellen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
e-commerce

Omeco, Hersteller von Onlineshop-Software und Service-Anbieter, zeigt auf der Mail Order World am 5. und 6. Oktober 2011 das neue Release 4.3 seines Omeco Webshop. Omeco präsentiert das Release 4.3 mit fünf neuen Schnittstellen-Modulen, durch die sich die Shoplösung jetzt leicht an andere Systeme anbinden lässt: etwa an Multichannel-Portale wie Amazon, an ERP-Systeme wie SAP R/3 und SoftEngine BüroWare/Webware, an Payment-Systeme wie Billsafe und ClickandBuy sowie an mobile iPhone-Shopping-Apps wie Shopgate.

-Für Online-Händler besonders interessant ist ein Omeco Webshop Modul, das auf unkomplizierte Weise die Anbindung des eigenen Shops an das Amazon Portal erlaubt und dadurch einen weiteren Verkaufskanal eröffnet.

-Auch zwei neue ERP-Schnittstellen sind zusammen mit dem Release 4.3 erhältlich: zu SAP R/3 bzw. zu SoftEngine. Die beiden neuen Schnittstellen-Module erledigen jeweils den automatisierten Abgleich der Artikelstammdaten, des Lagerbestands, des Verfügbarkeitsstatus sowie der Kunden- und Auftragsdaten zwischen Omeco Webshop und dem ERP-System. Technisch basiert das SAP-Modul auf ingenious.PIM von Ingenious, das als Middleware unter anderem mit dem omeco Enterprise SOAP Connector und SAP R/3 kommuniziert.

-Ebenfalls erstmals mit dem Release 4.3 erhältlich sind Zusatzmodule zur Anbindung von Omeco Webshop an die zwei Payment-Systeme Billsafe und ClickandBuy. Billsafe stellt Online-Händlern ein Rundum-Sorglos-Paket für den Verkauf auf Rechnung zur Verfügung – ohne Ausfall-Risiko für den Händler. Und ClickandBuy, mit 13 Millionen Nutzern einer der verbreitetsten Payment-Anbieter, eröffnet den Kunden nach ihrer Registrierung unterschiedlichste internationale Zahlungsmöglichkeiten.

-Das fünfte Zusatzmodul bindet den neuen Omeco Webshop 4.3 an Shopgate an, eine Lösung für mobiles Shopping. Mit Shopgate können Versandhändler ihre eigene mobile Webseite sowie Native Shopping Apps für iPhone, iPad, Android und Windows Phone veröffentlichen. Shopgate bietet die günstigste, einfachste und schnellste Möglichkeit, Produkte über die neue Smartphone-Generation zu vermarkten. Die Artikeldaten aus dem Omeco Webshop werden einfach über die neue Schnittstelle an die Shopgate-App übermittelt.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Händler und Einkäufer stehen in der Corona-Krise vor der Herausforderung, die Lieferketten schnell und ohne Risiko zu stabilisieren. Mit einer neuen Stand-Alone-Lösung können Unternehmen erhebliche Einsparungen im Vergabeverfahren erzielen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Social Commerce

Neue Trends im Onlinehandel

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.