Produktnews: PayPal QRShopping-Lösung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
paypal_qrshopping-app--iphone-mit-icon

Das neueste iPad-Zubehör sonntags im Schaufenster sehen, QR-Code vom Produkt oder Display scannen und bequem und sicher per App bezahlen – die PayPal QRShopping Lösung und die Integrationstechnologie von Itellium machen Mobile Commerce jetzt zum komfortablen Shopping-Erlebnis.


Zusammen mit mStore, Deutschlands größtem Apple Premium Reseller, wird das QRShopping per Smartphone in Deutschland erstmals getestet. Die PayPal QRShopping-Lösung verlinkt nicht nur auf weiterführende Informationen auf Webseiten, sondern ermöglicht den sofortigen Kaufabschluß aus einem digitalen Warenkorb, einschließlich des von PayPal bekannten Käufer- und Verkäuferschutzes.


Die von PayPal in Zusammenarbeit mit Itellium entwickelte Lösung ermöglicht es, sowohl mStore als auch zukünftigen Gewerbekunden von PayPal, echten Multi-Kanal-Handel zu betreiben, also Waren zu jeder Zeit und an jedem Ort zu verkaufen. PayPal QRShopping ist die erste Lösung im Markt, die ohne Medienbruch einen direkten Kaufabschluß von Produkten auf Werbeträgern ermöglicht, und dies einschließlich Versendung und Käuferschutz. Damit können dem Kunden ganz neue Kauferlebnisse geboten werden, die unabhängig von Ladenöffnungszeiten und festen Örtlichkeiten sind. Für Händler ergeben sich vielfältige Möglichkeiten, für einen modernen Kundendialog und neue Multi-Kanal-Ansätze. Insbesondere die direkte Konversion von Bewerbung zum Kaufabschluß bzw. die Möglichkeit, pro Quadratmeter Ladenfläche mehr Umsatz zu machen, zeigt den sofortigen Mehrwert dieser Lösung.


PayPal liefert für die Lösung das Bezahlverfahren, die Vermarktung sowie den üblichen Käufer- und Verkäuferschutz. Die Lösung nutzt als Technologieplattform die Itellium Mobile Transaction Suite (IMTS) zur Prozessabwicklung mit dem Händler. Mobiles Bezahlen wird damit via Smartphone durch das Scannen eines QR-Codes sowie einer Pin-Code-Eingabe abgewickelt. Der QR-Code enthält alle für den Verkaufsvorgang benötigten Informationen: Er kann auf Prospekten, auf Plakatwänden oder an Informationsscreens abgebildet sein, aber auch in einem Online-Shop erzeugt werden. Einzelhändler wie mStore können sich durch die neue Lösung innovative Verkaufswege erschließen, Flächen effektiver nutzen und den pro Quadratmeter erzielten Umsatz steigern. Darüber hinaus profitieren Händler von der Möglichkeit, Cross-Channel-Kampagnen realisieren zu können.


Je nach Einsatzgebiet erhält der Nutzer Zusatzinformationen zum beworbenen Produkt, Auswahlmöglichkeiten etwa zu Größen und Farben oder direkt eine Anzeige zur sicheren Legitimierung einer Bezahlung angezeigt. “Über die „QRShopping“-Lösung von PayPal können Händler und Shop-Betreiber in Deutschland den rund 16 Millionen PayPal-Nutzern über jedes handelsübliche Smartphone zeit- und ortsunabhängig Waren anbieten, die dann ohne Medienbruch sicher bestellt und bezahlt werden können”, erläutert Holger Spielberg, Head of Mobile Payments & Innovation bei PayPal Deutschland. “PayPal bietet dem Handel mit der QRShopping Lösung als Partner ein Mehrwertpaket aus Technologie, Marktzugang, operativer Prozessabwicklung sowie ein hohes Maß an Sicherheit. Dies ist bislang einzigartig im Markt und setzt neue Standards in Innovation”, so Spielberg weiter.


 


 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Gast Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei
Gast
Gast
Gast

Die Idee vom QR-Shopping
Die Idee vom QR-Shopping finde ich persönlich wirklich super. Allerdings sucht man vergeblich nach Informationen wie genau die Technik dahinter funktioniert. Handelt es sich bei der hier im Artikel beschriebene Technologie um die wie bei http://www.enjoyqr.de ?

Gast
Gast
Gast

Ja, in der Tat. Beide
Ja, in der Tat. Beide Varianten basieren auf dem gleichen Produkt, nämlich enjoyQR. Wie genau die Technik funktioniert wird auf der Website erklärt unter http://www.enjoyqr.de/technik-integration.html.

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung
Nichts mehr verpassen!

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.