Produktnews: Videos auf Twitter, LinkedIn und Facebook automatisch hochladen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Produktnews: Videos auf Twitter, LinkedIn und Facebook automatisch hochladen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
bewegtbild_web

Der Anbieter für Videodistribution  auf öffentliche Videoportale, VideoCounter.com, bietet mit der ab sofort verfügbaren neuesten Version seines Videouploaders die Möglichkeit, Videos –  wie bisher auf Videoportalen – nun auch auf Social Media-Plattformen, Blogging-Diensten, Social Bookmark-Portalen und der eigenen Unternehmens-Homepage automatisch und mit einem Klick zu veröffentlichen. Die Reichweite der Bewegtbildkommunikation von Unternehmen wird durch die breite Streuung der Unternehmensfilme vervielfacht* und der Arbeitsaufwand durch VideoCounter.com zugleich reduziert. Möglich wurde dies unter anderem. durch die nochmalige Erweiterung der direkt unterstützten Portale von 17 auf 25  sowie den Start eines eigenen Videoportals.


VideoCounter.com erstellt zudem portalübergreifende Erfolgsstatistiken, die dem Marketingverantwortlichen in seinem VideoCounter.com-Konto zeigen, welche Erfolge bei den einzelnen Portalen bzw. über die jeweiligen Filme zu verzeichnen sind.


Neu dabei sind unter anderem Twitter, Tumblr, LinkedIn und der im deutschsprachigen Raum populäre Social Bookmarking-Dienst Mister Wong. VideoCounter.com unterstützt in der neuen Version damit nun mehr als 25 länderspezifische und globale Plattformen über eine direkte Upload- und Posting-Funktion mit Verbreitung der Videos in sog. Content-Partnernetzwerken:


Weltweit: Video.Aol.com, Bing.com/videos, Blinkx.com, Blip.tv, Dailymotion.com,  Del.icio.us, Facebook.com, Video.Google.com, LinkedIn.com, Metacafe.com,  Myspace.com, Stumbleupon.com, Truveo.com, Tumblr.com, Twitter.com, Portal.VideoCounter.com, YouTube.com, Unternehmens-Websites


Belgien: Video.Lalibre.be


Deutschland: Businessworld.de, Clipfish.de, Favoriten.de, Video.Gmx.de, Kewego.de, Mister-Wong.de, MyVideo.de, OneView.de, Sevenload.com, Video.Web.de


Frankreich: Voila.fr, Wideo.fr, Ma-Tvideo.France3.fr


Italien: Video.Tiscali.it, Video.Virgilio.it


Niederlande: 123Video.nl, Zie.nl


Spanien: Dalealplay.com, Orange.es


Österreich: ATV.at


USA: Veoh.com, Vimeo.com


Neu ist zudem ein VideoCounter.com-eigenes suchmaschinenoptimiertes  Videoportal („VCPortal“ von VideoCounter.com-Portal). Dieses ermöglicht Unternehmen darüber hinaus die einfache und werbefreie Veröffentlichung von Unternehmensfilmen auf der jeweiligen Firmen-Homepage über einen Videoplayer inkl. Videohosting. VideoCounter.com-Nutzer, die ihre Videos auf das VCPortal hochladen, erhalten zusätzlich statistische Videoplayer-Analysen. Dargestellt werden neben der Anzahl der Videoabrufe u. a. auch die „Sendezeit“ sowie die Herkunft der Aufrufe.


 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Top Jobs

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: „Die Maschine ist in keinster Form intelligent“

Interview mit Prof. Dr. Katharina Zweig

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.