07.12.2022 – Kategorie: eCommerce

Ratioform holt den Shop Usability Award in der Kategorie B2B

Ratioform Shop Usability AwardQuelle: Ratioform

ratioform hat es in das Finale des „Shop Usability Award 2022“ in der Kategorie B2B geschafft. Den ersten Platz erhielt der Verpackungsspezialist für die Benutzerfreundlichkeit seines Onlineshops.

Der „Shop Usability Award“ wird seit 2008 jährlich vergeben und zeichnet Unternehmen aus, die mit Kreativität und Engagement für ein nutzerfreundliches Einkaufserlebnis in der Online-Welt sorgen. Die Jury setzt sich aus den bekanntesten E-Commerce-Experten und hochrangigen Vertretern der wichtigsten Shopsysteme, Persönlichkeiten aus Verlagen sowie unabhängigen und fachkundigen Beratern und Bloggern der Szene zusammen. „Die Auszeichnung als nutzerfreundlichster B2B-Onlineshop ist eine großartige Anerkennung unserer Digitalstrategie. Sie bestätigt uns darin, die Nutzererfahrung unserer Angebote und unserer Softwarelösungen konsequent weiterzuentwickeln“, erklärt Korbinian Geiger, Head of E-Commerce bei ratioform.

Ratioform mit Online-Shop des Jahres ausgezeichnet

Bereits 2011 erhielt ratioform die Auszeichnung „Online-Shop des Jahres“. Die konsequente Weiterentwicklung und Kundenfokussierung erweckten in diesem Jahr erneut die Aufmerksamkeit der Jury. Hinzu kam der Relaunch auf Basis von Spryker, einer umfassenden Marktplatzlösung, die für ihre Benutzerfreundlichkeit, Flexibilität und Geschwindigkeit bekannt ist. So haben die rund 150.000 Kunden von ratioform individuelle Möglichkeiten und profitieren von einer durchdachten Servicestrategie.

Im Onlineshop von ratioform kann der Kunde mit dem Kartonfinder seine individuelle Verpackung auswählen. Über ein Suchfeld werden die gewünschten Maße eingegeben und passendende Verpackungen angezeigt. Die Preise sind transparent und beziehen sich immer auf das Stück, Mengenrabatt-Marketing wird nicht betrieben. Der Kunde sieht zudem auf einen Blick, wann der Artikel lieferbar ist. Außerdem ist es im Onlineshop möglich, individuelle Produktzusammenstellungen zu hinterlegen. Die dazugehörigen kundenspezifischen Preise werden automatisch hinzugefügt und sorgen für Transparenz im Bestellprozess.

„Der Award ist ein Ansporn, uns weiterhin auf die Kundenbedürfnisse zu fokussieren und die Entwicklung weiter voranzutreiben“, blickt Geiger in die Zukunft. Er hat bereits einige Ideen, die er im nächsten Jahr verwirklichen möchte und ist sich sicher, dass nur kontinuierliche Verfeinerungen der Funktionen zum Erfolg führen. (sg)

Das Team von ratioform freut sich über den ersten Platz des Shop Usability Award. (Bild: ratioform)

Lesen Sie auch: Ratioform richtet Vertrieb mit Alexander Obermeier neu aus


Teilen Sie die Meldung „Ratioform holt den Shop Usability Award in der Kategorie B2B“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top