Report über mobile Apps: In-App-Käufe bieten bessere Customer Experience

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Nutzer mobiler Apps geben rund 24 Prozent mehr für In-App-Käufe aus als für kostenpflichtige Apps, so eine Online-Verbraucherstudie des IT-Research und Beratungsunternehmens Gartner.
smartphones

Nutzer mobiler Apps geben rund 24 Prozent mehr für In-App-Käufe aus als für kostenpflichtige Apps, so eine Online-Verbraucherstudie des IT-Research und Beratungsunternehmens Gartner. Die Entscheidung der Nutzer für In-App-Käufe ist auf die bessere Customer Experience und höhere Flexibilität im Vergleich zu kostenpflichtigen Downloads zurückzuführen.

„Der Report zeigt, dass die Nutzer mobiler Apps alle drei Monate rund 7,40 US-Dollar für kostenpflichtige Apps ausgeben. Bei In-App-Käufen sind es 9,20 US-Dollar, also rund ein Viertel mehr,“ erklärt Stephanie Baghdassarian, Research Director bei Gartner. „Dies bestätigt, dass Anwender es leichter finden, In-App-Käufe zu tätigen, wenn sie erlebt haben, dass eine App, für die man nicht bereits im Voraus bezahlen muss, die Erwartungen an den Nutzen erfüllt.“

(jm)

Frage: Wieviel Geld haben Sie in den letzten drei Monaten für Apps ausgegeben? (Bildquelle: Gartner 2016)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Eine gute Kundenberatung in der Vorweihnachtszeit führt zu mehr Kaufabschlüssen bei Online-Händlern. Hat ein Online-Shopper mit einem Kundenberater Kontakt, steigt die Conversion Rate im Shop von 17,5 auf 20,8 Prozent (3,3 Prozentpunkte). Das ergibt eine Datenanalyse der Customer-Engagement-Plattform iAdvize unter europäischen Online-Shops.

In der Verbreitung von Wearable Devices mit integrierten Servicefunktionen liegt Potential. So könnten Wearables den Service deutlich vereinfachen, ihn beschleunigen und zugleich effizienter abwickeln. Außerdem ermöglichen eigene Wearables dem Kunden, auf eine Vielzahl von individuellen Services in allen Lebenslagen zugreifen, wie eine aktuelle Umfrage ergeben hat.

Werbung

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.