Rundum-sorglos-Paket fürs Büro

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Rundum-sorglos-Paket fürs Büro

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Bürokram schnell, sicher und einfach erledigen – das wünschen sich viele Unternehmer. Denn diese Tätigkeiten kosten viel Zeit. Die Lösung: ein Software-Programm, das im Arbeitsalltag alles kann. Von Buchungen, Abrechnungen, Auftragsbearbeitung bis hin zur Terminkoordination.

Mit dem kaufmännischen Alleskönner Lexware financial office ist die lästige Büroarbeit im Nu erledigt. Und mit der neuen Version gibt es neben den bewährten Programmfunktionen ein vielfältiges Service-Angebot, das sich auszahlt. Lexware PlusServices, das sind Online-Module, die den Leistungsumfang der Software sinnvoll erweitern. Denn damit sparen Anwender nicht nur jede Menge Arbeit ein, zum Beispiel das mühsame Zusammensuchen von aktuellen Werten oder Fachinformationen. Sie können auch sicher sein, dass alle PlusServices immer topaktuell sind. Und mit diesem Mehrwert gewinnen die Nutzer kostbare Zeit für ihr Kerngeschäft.

Ein Highlight der neuen Version ist die Lexware datensicherung online. Mit diesem Service lassen sich Vor-Ort-Datenbestände schnell und einfach online speichern. Die Bedienung ist denkbar einfach: Die Zusatzleistung ist im Programm integriert, die Registrierung erfolgt minutenschnell, und die Nutzung ist umgehend möglich. Zudem sind die Daten sicherer als auf dem PC. Denn die externe Aufbewahrung erfolgt nach höchsten Sicherheitsstandards, und die Übertragung an das Rechenzentrum ist mehrfach verschlüsselt.

Der Geschäftsverkehr in der EU und die entsprechenden Regelungen sind für einen Kaufmann nicht immer einfach zu durchschauen. Zu den Nachweispflichten bei innergemeinschaftlichen Lieferungen und grenzüberschreitenden Dienstleistungen gehört auch die Prüfung der Umsatzsteuer-Identifikationsnummern (USt-IdNr). Die Überprüfung muss dokumentiert und regelmäßig wiederholt werden. Umso besser, dass der Online-Service Lexware USt-IDNr.-Prüfung diese Arbeit jetzt übernimmt und obendrein spielend leicht mit nur einem Klick zu aktivieren ist.

Wer seine Kunden kennt, ist erfolgreicher im Vertrieb. Mit Lexware eCRM ist das ein Kinderspiel! Dieser Online-Service unterstützt perfekt beim Verwalten von Kunden- und Lieferantenkontakten sowie beim Adress- und Belegabgleich mit dem Lexware-Programm. Weitere Leistungen: Koordination von Terminen und Aufgaben, Überblick über Verkaufschancen, Marketingaktionen und vieles mehr. Ob im Büro, zu Hause, im Hotel oder beim Kunden: Die Daten sind überall und jederzeit verfügbar – benötigt werden nur ein Internetzugang sowie die persönlichen Zugangsdaten.

Ob Kundenadressen korrekt sind, prüft Lexware adress-check. Durch die Online-Anbindung an ein aktuelles Straßen- und Ortsverzeichnis kann direkt beim Anlegen oder Bearbeiten des Kundenkontos kontrolliert werden, ob Straße, Hausnummer, PLZ und Ort der Anschrift postalisch korrekt sind. Sollten sich Daten geändert haben, lassen sich diese ganz einfach per Mausklick in die Stammdaten übernehmen.

Integriert in Lexware financial office 2011 ist zudem Lexware eRechnung für den elektronischen Rechnungsversand direkt aus dem Programm heraus. Das spart Zeit und Geld. In Lexware financial office 2011 sind hierzu je nach Produktlinie 150 bis 500 Freisignaturen bereits enthalten. Zudem ist dieses Verfahren absolut rechtssicher.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Der Lockdown in der Covid-19-Pandemie hat nicht nur dem E-Commerce Auftrieb gegeben, sondern auch Betrügern, die digitale Bezahlsysteme missbrauchen. Eine neue Studie von SAS belegt, dass kriminelle Aktivitäten bei digitalen Zahlungsmitteln und im Onlineshopping zunehmen und raffinierter werden.
2020 treten neue gesetzliche Vorgaben in Kraft, die in Unternehmen zu einer verstärkten Digitalisierung führen. Dazu gehören ESEF und E-Invoicing, die beinhalten, dass Finanzberichte in einem maschinenlesbaren Format gespeichert und Rechnungen im B2G-Bereich digital ausgestellt werden. Auch dem Internet der Dinge kommt durch ein EuGH-Urteil besondere Bedeutung zu.
Integral Ad Science (IAS) hat jetzt eine aktuelle Warnung vor der wachsenden Bedrohung durch den sogenannten „404 Bot“ herausgegeben. Beim 404 Bot handelt es sich um eine stark wachsende Bot-Betrugsmethode, die gezielt gefälschte Browserdaten generiert und Fake-URLs erstellt, um die Media-Ausgaben von Werbetreibenden ohne jeglichen Gegenwert abzugreifen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.