Segro eröffnet erste Präsenz in Deutschland

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Segro eröffnet erste Präsenz in Deutschland

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Im Segro Park Düsseldorf-Süd hat jetzt ein Onlinehändler einen Gewerberaum mit einer Fläche von 3.600 Quadratmeter gemietet und wird diese im Juli 2021 beziehen. Mit der ersten eigenen Präsenz in Deutschland will Segro dort das Geschäft vorantreiben.
Segro CityPark Düsseldorf

Quelle: Segro

Der stadtnahe Segro Park Düsseldorf-Süd bietet insgesamt rund 55.000 Quadratmeter Mietfläche, von denen nun noch rund 8.000 Quadratmeter für Anmietungen zur Verfügung stehen. Er ist eine Revitalisierung von Industrieflächen auf dem Gelände der ehemaligen Papierfabrik Feldmühle und danach von Stora Enso. Das Areal befindet sich in der Bonner Straße 317 bis 363 und liegt zwischen dem Reisholzer Hafen, dem Industrieterrain des Düsseldorfer Südens und der durch Schloss und Park bekannten Residenz Benrath.

Segro Park Düsseldorf-Süd: Erste Ansiedlung eines Onlinehändlers

Der Segro Park Düsseldorf-Süd ist optimal an das Autobahnnetz und den Flughafen Düsseldorf angebunden und rund zehn Kilometer von der Düsseldorfer Innenstadt entfernt. Unmittelbar vor dem Gelände befindet sich eine Straßenbahnhaltestelle. Von dort sind die U-Bahnstation Holthausen und der Bahnhof Benrath in rund fünf Minuten zu erreichen. Der globale Immobiliendienstleister CBRE war bei der Vermietung beratend tätig.

„Mit seiner urbanen Lage in Düsseldorf und dem großen Einzugsgebiet in Nordrhein-Westfalen ist unser Segro Park Düsseldorf-Süd für die erste Ansiedlung eines Onlinehändlers hervorragend geeignet“, erklärt Oliver Kuropka, Associate Director Development Light Industrial bei Segro.

Segro ist ein britischer Real Estate Investment Trust (REIT), der mit einem Portfolio von 8,8 Millionen Quadratmeter Fläche im Wert von 17,3 Milliarden Euro Eigentümer, Manager und Entwickler von modernen Logistik- und Gewerbeimmobilien ist. Die im Besitz befindlichen und verwalteten Immobilien liegen an strategischen Standorten in Großbritannien und in sieben weiteren europäischen Ländern. (sg)

Lesen Sie auch: Fulfillment: Loxxess baut Kapazitäten am Standort Aurach aus

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Ökologisch verpackt

Wie FLÖTER die Umwelt mit der Verpackung versöhnt.

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

Form is deprecated, please cotact the webmaster to upgrade this form.

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.