Shopware und Payment-Anbieter Mollie gehen zusammen in die Cloud

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Shopware und Payment-Anbieter Mollie gehen zusammen in die Cloud

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Der Payment-Service-Provider Mollie übernimmt als exklusiver Partner die Zahlungsabwicklung für die Cloud-basierten E-Commerce-Lösungen der Shopware AG, die kürzlich eingeführt wurden.
Mollie

Quelle: garagestock/shutterstock

Mit den neuen Produkten „Starter Edition“ und „Starter Professional“ steigt die Shopware AG in den Cloud-Markt für Online-Shopsysteme ein und ergänzt damit sein Angebot an „Self-Hosted“-Lösungen, bei denen der Händler für das Setup und den Betrieb seines Shops selbst verantwortlich ist. Als exklusiver Partner übernimmt der Payment-Service-Provider Mollie die Zahlungsabwicklung für die Cloud-basierten E-Commerce-Lösungen der Shopware AG.

„Das Ziel von Mollie ist es, Zahlungen für jede Kundin und jeden Kunden stressfrei zu machen. Deswegen freuen wir uns, bei der neuen Software-as-a-Service-Lösung von Shopware als Payment-Anbieter dabei zu sein“, erklärt Adriaan Mol, Gründer von Mollie. „Die Einbindung von Mollie in die Cloud-basierte Anwendung des Softwareherstellers ermöglicht eine tief integrierte Zahlungslösung, mit der alle relevanten Zahlungsmethoden durch eine einfache Aktivierung direkt angeboten werden können.“

Risikoloser Einstieg für Händler durch Freemium-Modell

Die Shopware-Cloud-Software „Starter Edition“ ist eine schnelle und einfache „Business-in-the-box“-Version für Händler, die dadurch in sehr kurzer Zeit und ohne komplexes Projekt mit ihrem eigenen Shop online gehen können. Dank des Freemium-Modells haben Händler einen risikolosen Einstieg, da Kosten erst entstehen, wenn Umsätze über den Onlineshop generiert werden. Darüber hinaus steht auch die Shopware „Professional Edition“ ab sofort als Cloud-Modell zur Verfügung und kann kinderleicht in Betrieb genommen werden.

„Gerade für Händler, deren technisches Vorwissen nicht so groß ist, ist der Self-Hosted-Ansatz nicht immer ideal“, erläutert Sebastian Hamann, Vorstand der Shopware AG und fügt hinzu: „Mit unserer neuen Starter Edition verbinden wir jetzt die Flexibilität der Self-Hosted-Lösung mit der Einfachheit der Cloud.“

Mollie und Shopware ergänzen sich perfekt

„Shopware ist der perfekte Partner für uns. Die Kommunikation läuft schnell, reibungslos und zielorientiert. Man merkt, dass beide Unternehmen technikgetrieben sind und dieselben Werte teilen. Gemeinsam wollen wir Unternehmern helfen zu wachsen“, sagt Ken Serdons, Chief Commercial Officer bei Mollie. „Das starke Partner- und Entwicklernetzwerk ist das, was uns so besonders macht. Auch in der Cloud profitieren Nutzer von diesem Ökosystem und unseren kompetenten Partnern. Unsere Kunden sollen Zugang zu den besten Lösungen im E-Commerce bekommen. Mollie ist ein starker Partner und spielt hinter Shopware Payments’eine wichtige Rolle in unserer Cloud-Strategie“, ergänzt Hamann.

Der E-Commerce-Bereich hat in Deutschland durch die Corona-Pandemie einen weiteren Schub erfahren: Laut einer aktuellen Statista-Prognose wird der Umsatz 2020 allein im B2C-Bereich bei 72,68 Millionen Euro liegen. Das entspricht einem Wachstum von 11,1 Prozent zum Vorjahr.

Lesen Sie auch: Mobile Shopping wird immer beliebter: Herausforderungen für Shop-Betreiber

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Top Jobs

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: „Die Maschine ist in keinster Form intelligent“

Interview mit Prof. Dr. Katharina Zweig

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.