Sicherheit am Point-of-Sale

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Sicherheit am Point-of-Sale

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Folgende fünf Fakten sollten Sie in diesem Zusammenhang kennen

  • POS-Systeme werden meist über das Unternehmensnetzwerk attackiert. Hacker können Phishing Mails oder Schwachstellen im öffentlich zugänglichen Server nutzen, um einzudringen und so zum POS zu gelangen.
  • Die Mehrheit der POS-Systeme arbeitet mit veralteten Windows Versionen, die anfälliger für Schwachstellen und somit zugänglicher für Hacker sind. Patches, die die Schwachstellen schließen, sind nicht mehr verfügbar. So wird zum Beispiel Windows XP ab 8. April 2014 nicht mehr unterstützt. Wer auf diese Betriebssystemplattform angewiesen ist, schließt mit Symantec Critical System Protection die entstehende Sicherheitslücke und sorgt für den Schutz seiner kritischen Systeme.
  • Zahlung mit Europay, Mastercard und VISA (EMV) wird nur langsam angenommen. Diese Karten mit Prozessorchips ersetzen den traditionellen Magnetstreifen durch Erkennung der Kartenechtheit sowie PIN und übermitteln bei der Transaktion keine Kartendaten.
  • Bösartige Software, die darauf abzielt über POS-Systeme an Daten zu gelangen, ist auf dem Schwarzmarkt durchaus zu bekommen. Bei Angriffen auf POS-Geräte werden damit Kreditkartennummern auf verschiede Arten gesammelt.
  • POS-Nutzer können ihre Systeme auf unterschiedliche Weise schützen. Ein mehrschichtiger Ansatz ist der Schlüssel zum Erfolg: Das Netzwerk muss gesichert werden, beispielsweise mit einer Firewall und Intrusion Prevention. Endpoint Security, doppelte Verschlüsselung und Co. sichern den POS außerdem.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

EGroupware hat jetzt die neue Version seiner gleichnamigen Collaboration-Software präsentiert. Das Release enthält Erweiterungen für Video-Konferenzen und die Fernnutzung von Firmen-PCs. Zwei technische Neuheiten wirken sich positiv auf die benötigten Ressourcen und Sicherheit aus.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.