So viel Gewinn nimmt Amazon der Post weg

Die Tatsache, dass Amazon immer mehr eigene Zustelldienste installiert, kostet der Post Millionen-Umsätze. Eine Grafik zeigt die Prognose bis 2022.

Die Deutsche Post ist abhängiger vom US-Versandriesen Amazon, als sie es bislang öffentlich eingestanden hat. Das Handelsblatt zitiert aus Vorstandspapieren, die zeigen, dass die Post immer mehr Umsatz verlieren wird, weil Amazon eigene Zustelldienste aufbaut. Wie die Grafik von Statista zeigt, rechnet die Post damit, bis 2022 115 Millionen Euro Gewinne weniger einzufahren, weil Amazon bis dahin geschätzt 154 Mio. Pakete in Eigenregie verschicken wird. Amazon hat in Deutschland zuletzt damit begonnen, in Konkurrenz zu den DHL-Packstationen eigene Paketautomaten zu installieren.

0
RSS Feed

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und verpassen Sie keinen Artikel mehr.

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

CAPTCHA
Diese Frage stellt fest, ob du ein Mensch bist.

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags