30.11.2023 – Kategorie: Kommunikation

Spitch ernennt Alexander Fischer zum Director für Pre-Sales und Vertrieb

SpitchQuelle: Spitch AG

Die Spitch AG, Anbieter von Sprachdialogsystemen, hat Alexander Fischer zum neuen Customer Experience and Digitalization Director ernannt. Er zeichnet sich in dieser Position für den DACH-Raum verantwortlich.

Das Aufgabengebiet von Alexander Fischer als neuer Customer Experience and Digitalization Director bei Spitch ist cross-funktional und reicht von Pre-Sales über den Vertrieb bis hin zur Implementierung. Dazu gehören Maßnahmen zur Stärkung der Kundenzufriedenheit, die Beratung von Großkunden sowie die Geschäftsausweitung in neue Märkte und Regionen. Außerdem die Anpassung der Produktpalette an neue Trends und spezifische Kundenbedürfnisse.

Mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Kundendienst-Branche

Alexander Fischer bringt 23 Jahre Erfahrung in der Kundendienst-Branche mit. Vor seinem Wechsel zu Spitch war er als Director Enterprise bei Verint Systems mit Verantwortung für Europa beschäftigt. In dieser Zeit hat er unter anderem den gesamten Mobilfunkmarkt in Deutschland mit Systemen für Sprachaufzeichnung, Qualitätsmanagement sowie Sprach- und Textanalyse bedient. Weitere Karrierestationen führten ihn zu NICE Systems als Senior Business Consultant Europa. Außerdem zu Lufthansa GlobalTeleSales (heute Lufthansa InTouch) als Head of Performance & Planning.

Spitch ist spezialisiert auf Sprach- und Textdialogsysteme

„Wir freuen uns, einen Experten von solchem Kaliber willkommen zu heißen, der einen großen Erfahrungsschatz in der Branche sowie spezifische regionale Marktkenntnisse mitbringt. Das macht Alexander zu einer äußerst nützlichen Ergänzung unseres Teams“, sagt Vadim Shchepinov, Vice CEO und Produktdirektor bei der Spitch AG. Alexander Fischer ergänzt: „Ich freue mich, bei Spitch einzusteigen. Einem Unternehmen, das sich als einer der besten One-Stop-Shops für Conversational AI im DACH-Markt und darüber hinaus etabliert hat.“

Alexander Fischer ist Customer Experience and Digitalization Director. (Bild: Spitch AG)

Die Spitch AG entwickelt Sprach- und Textdialogsystemen für Unternehmen und Behörden. Die Systeme verstehen nicht nur Wörter und Sätze, sondern insbesondere auch den Sinn des Gesagten. Hierzu setzt Spitch auf durchgängig eigenentwickelte Software, die Natural Language Processing (NLP), Artificial Intelligence (AI) und Machine Learning (ML) kombiniert. Je nach Anforderungen werden unterschiedliche Module auf Grundlage einer einheitlichen Omnichannel-Plattform zu einer kundenspezifischen Lösung zusammengeführt. (sg)

Lesen Sie auch: Stimmungsanalyse: Software, die emotionale Verbindung schafft


Teilen Sie die Meldung „Spitch ernennt Alexander Fischer zum Director für Pre-Sales und Vertrieb“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top