Sprechender Postbote wirbt in Frankreich für Kreuzfahrten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Sprechender Postbote wirbt in Frankreich für Kreuzfahrten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Produktmeldung: In Frankreich können Werbetreibende ihre Zielgruppe per Direktmarketing jetzt im wahrsten Sinne des Wortes direkt ansprechen. Möglich wird das durch den „Sprechenden Briefträger“, der das Interesse der Mailingempfänger weckt. Rund 80.000 Postboten qualifizieren vor Ort Adressen für zielgruppen-spezifische Marketing-aktionen und informieren Verbraucher persönlich über die neuesten Angebote.
brieftrager

Produktmeldung: In Frankreich können Werbetreibende ihre Zielgruppe per Direktmarketing jetzt im wahrsten Sinne des Wortes direkt ansprechen. Möglich wird das durch den „Sprechenden Briefträger“, der das Interesse der Mailingempfänger weckt. Rund 80.000 Postboten qualifizieren vor Ort Adressen für zielgruppen-spezifische Marketing-aktionen und informieren Verbraucher persönlich über die neuesten Angebote.

„Erst vor Kurzem hat ein Anbieter von Kreuzfahrten mit Hilfe des Sprechenden Briefträgers seinen Umsatz deutlich gesteigert“, sagt Frankreichspezialist Oliver Schleiss und stellv. Geschäftsführer von Asendia Germany und Asendia Austria. Bei der Übergabe des Jubiläumskataloges wies der Sprechende Briefträger auf die attraktivsten Kreuzfahrtangebote hin und erzielte so Responsequoten, die im zweistelligen Bereich liegen. „Das ist deutlich höher als beim klassischen Versand ohne persönlichen Kontakt zum Postboten“, so Schleiss.

92 Prozent der Franzosen vertrauen ihrem Briefträger

Ausschlaggebend für den Direktmarketingerfolg des Sprechenden Briefträgers ist seine hohe Beliebtheit. Gleich nach dem Bäcker ist der Postbote die beliebteste Person in Frankreich. 92 Prozent der Franzosen vertrauen ihrem Briefträger, der 26 Millionen Haushalte an sechs Tagen in der Woche beliefert. „Hinzu kommt, dass viele Franzosen eine besonders emotionale Bindung zu ihrem persönlichen Briefträger haben“, sagt Schleiss. Davon profitieren jetzt auch Geschäftskunden von Asendia Germany und Asendia Austria. Sie können den neuen Direktmarketing-Service von La Poste ab sofort nutzen und von Deutschland bzw. Österreich aus beauftragen.Adressqualifizierung vor Ort

Insbesondere für Unternehmensgründer und Newcomer, die erstmals in den französischen Markt einsteigen, sind die 80.000 Briefträger der Türöffner. Sie qualifizieren Adressen für Mailingaktionen oder erfassen und fotografieren Informationen mit ihrem Smartphone direkt vor Ort. „Auf dem Land ist der Postbote für ältere Menschen oft der einzige Sozialkontakt am Tag“, sagt Schleiss. So lasse sich zum Beispiel auch dieimmer größer werdende  Zielgruppe der „Silver Surfer“ persönlich erreichen.

(jm)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Ein neues Tool von Dynamic Yield liefert Daten-basierte Ergebnisse von mehr als 200 Millionen Usern der gleichnamigen Plattform für Experience-Optimierung. Mithilfe der E-Commerce Benchmarks können Marketer ihre Konversion-KPIs mit den Daten anderer Unternehmen vergleichen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.