Star Finanz und SCHUFA kooperieren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Star Finanz und SCHUFA kooperieren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Star Finanz, ein Tochterunternehmen der Finanz Informatik, und die SCHUFA Holding AG starten eine Kooperation. In den neuen Versionen der Online-Banking-Software StarMoney 8.0 und StarMoney Business 5.0 können ab sofort auch die persönlichen SCHUFA-Informationen abgerufen, kontrolliert und verwaltet werden.

StarMoney wird seit Jahren von deutschen Banken und Sparkassen empfohlen und von über einer Millionen Anwender genutzt. Mit der Kooperation mit der SCHUFA Holding AG für die neuen Versionen StarMoney 8.0 für Privatkunden und StarMoney Business 5.0 für Geschäftskunden hat Star Finanz sein Leistungsangebot weiter ausgebaut. Als einziger Anbieter hat das Hamburger Softwareunternehmen ein SCHUFA-Konto in die neuen StarMoney-Versionen integriert, das für mehr Klarheit im Umgang mit den Finanzen sorgt. So können die von der SCHUFA verwalteten und aktualisierten Informationen über Bankverbindungen, Verträge und Kredite in StarMoney komfortabel abgerufen werden.

SCHUFA Vorstandsvorsitzender Dr. Michael Freytag: „Jeder Verbraucher kann seine bei der SCHUFA gespeicherten Daten nutzen, um die eigene Finanzsituation besser einschätzen zu können. Die Kooperation mit der Star Finanz schafft mehr Transparenz und optimiert das persönliche Finanzmanagement. Schnell und unkompliziert erhalten Kunden einen aktuellen und umfassenden Überblick über ihre eigene Bonität.“

„Mit der Einsicht in ihre SCHUFA-Daten haben unsere Kunden gleichzeitig die Möglichkeit, ihre eigene Finanzkompetenz auszuweiten“, erläutert Bernd Wittkamp, Geschäftsführer der Star Finanz. „Das SCHUFA-Konto rundet damit das Angebot unserer neuen Software-Versionen ab und ermöglicht unseren Kunden, ihr gesamtes Finanzleben in nur einer einzigen Software zu verwalten.“

Die einmalige Registrierung und Einrichtung des SCHUFA-Kontos für StarMoney-Kunden kostet 12,50 Euro statt 18,50 Euro und erfolgt aus der Finanzsoftware heraus.

StarMoney 8.0 und StarMoney Business 5.0 können unter www.starmoney.de online bestellt werden und sind über Sparkassen, Banken und den Fachhandel zu beziehen. Die Vollversion StarMoney 8.0 ist ab 49,90 Euro erhältlich, StarMoney Business 5.0 ab 119,90 Euro. Das Update für die Vorgängerversionen kann bereits zu einem Preis von 29,90 Euro bzw. 69,90 Euro erworben werden.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Lieferung am selben Tag und reibungslose Abläufe – die E-Commerce-Riesen können ihren Kunden all dies bieten. Kleine und mittlere Online-Händler kämpfen hingegen mit der Umsetzung der erforderlichen Schritte. Der Fulfillment-Dienstleister Omnipack unterstützt die Prozesse mit einer Online-Plattform.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.