Strategische Partnerschaft von Skrill und Cybits

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Strategische Partnerschaft von Skrill und Cybits

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
skrill-logo1_0

Bezahldienstanbieter Skrill kooperiert mit Cybits und hat Ende Dezember 2012 für 985.000 Euro eine Beteiligung an der Cybits Holding erworben. Über ihre 100-prozentige Tochter Cybits bietet das börsennotierte Unternehmen sichere Lösungen für die digitale Welt an. Kernprodukt ist das auch von zuständigen Aufsichtsbehörden empfohlene [verify-U], mit dem elektronische Alters- und Personenverifikationen möglich sind. Mit [verify-U] will sich Cybits als digitales Einwohnermeldeamt im deutschen Internet etablieren. [verify-U] ist eine Online-Altersverifikationslösung auf dem deutschen Markt.


Zunächst konzentrieren sich die Partner auf den neu regulierten Glücksspielmarkt: Akteure in diesem Bereich erhalten fortan Bezahl- und Sicherheitsverfahren auf hohem Niveau, die den jüngsten rechtlichen Rahmenbedingungen entsprechen. So können sich die Anbieter auf ihre Kernkompetenz konzentrieren, ohne dabei die notwendigen und gesetzlichen Auflagen außer Acht zu lassen. Dazu beabsichtigen Cybits und Skrill, Glücksspielanbieter mit komplementären Schnittstellen zur Bezahlung und Altersverifikation im Internet zu bedienen: Skrill als führende und allgemein akzeptierte Bezahlmethode und [verify-U] als moderne, schnelle und komfortable Altersverifikationslösung zur rechtssicheren Identifizierung und Authentisierung.


 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

2019 ist das neue Rekordjahr mit der höchsten Anzahl von App-Downloads. Vier der beliebtesten Apps des letzten zehn Jahre gehören zum Facebook-Konzern. Dating-Apps gehörten zu den umsatzstärksten mobilen Anwendungen auf dem deutschen App-Markt. 2020 werden Verbraucher voraussichtlich 80 Milliarden US-Dollar für Spiele-Apps ausgeben.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.