Studie: Communities erzielen 12 Mal mehr Umsatz als alle anderen Social-Kanäle zusammen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Studie: Communities erzielen 12 Mal mehr Umsatz als alle anderen Social-Kanäle zusammen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Unternehmen können über Kunden-Communities fast zwölf Mal mehr Umsatz erzielen als mit allen anderen sozialen Kanälen wie Facebook, Twitter, Pinterest, YouTube und Google+ zusammengenommen. Das ergab eine neue Studie, die Lithium Technologies gemeinsam mit Millward Brown Digital durchgeführt hat. Kunden, die über eine Community mit einer Marke Kontakt aufnehmen sind demnach deutlich loyaler, engagierter und zufriedener. Die Untersuchung von Millward Brown zeigt: Communities haben die Macht, aus Gelegenheits-Shoppern treue Kunden zu machen und sie langfristig positiv zu beeinflussen. So verdoppelten sich die Konversionsraten nach dem ersten Besuch eines Käufers in einer Community nahezu. Im Vergleich zu anderen Kanälen ist außerdem bei vier Mal so vielen Kunden noch 30 Tage nach dem ersten Besuch der Community ein positiver Einfluss nachzuweisen. 

Eingebundene Kunden kaufen öfter

Darüber hinaus ist auch die Wahrscheinlichkeit für weitere Einkäufe bei Community-Nutzern höher: 79 Prozent der Besucher beabsichtigten, künftig wieder bei diesem Unternehmen einzukaufen. Das sind sieben Prozentpunkte mehr als bei Kunden, die nicht über soziale Kanäle mit den Unternehmen in Kontakt waren, und mehr als bei allen anderen sozialen Kanälen.  Insgesamt bewirkten Kunden-Communities laut der Untersuchung :

  • 65 Prozent aller Umsätze im Bereich Social Commerce
  • 52 Prozent des gesamten sozialen Traffics
  • 7,8 Mal mehr Shopper als in anderen sozialen Kanälen
  • 11,8 Mal mehr Umsatz als in anderen sozialen Kanälen
  • In 13 Monaten insgesamt mehr als 500 Millionen US-Dollar beim direkten und abhängigen Umsatz der untersuchten Marken

„Diese Untersuchung beweist, was Kunden von Lithium Technologies schon lange wissen: Unsere Communities verschaffen den Verbrauchern Zugang zu wertigem Content und vertrauenswürdigen Empfehlungen von Gleichgesinnten  – und zwar genau zu dem Zeitpunkt, an dem sie ihn wirklich brauchen”, erklärt Bruno Teuber, SVP und General Manager von Lithium in EMEA.

Vertrauen und Loyalität

Laut der Studie bewirken die Communities einen Anstieg von 67 Prozent beim Net Promoter Score (NPS) im Vergleich zu Kunden, die nicht über soziale Medien mit der Marke in Kontakt treten. Zudem zeigte die Befragung, wie wichtig Reputation und Vertrauenswürdigkeit einer Marke für die Verbraucher sind: 

  • 72 Prozent der Befragten wertschätzen es, wenn eine Marke eine Community hat
  • 79 Prozent lassen die Reputation der Marke in ihre Kaufentscheidung mit einfließen
  • 88 Prozent kaufen bei Brands, denen sie vertrauen.

Mit der kürzlich abgeschlossenen Übernahme von Klout verfügt Lithium nun über die überzeugende Fähigkeit, am Point of Sales glaubwürdigen Content mit Empfehlungen von vertrauenswürdigen Community-Mitgliedern zu kombinieren – und so das Vertrauen der Verbraucher in ihre Neuerwerbungen zu steigern.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Transparenz in der Lieferkette

Geht das?

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.