Studie: Die wahren Motive für die Teilnahme an Bonusprogrammen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Studie: Die wahren Motive für die Teilnahme an Bonusprogrammen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
deutschlandcard_einflussfaktoren_top10_rgb_72dpi

Was sind die wahren Motive zur Teilnahme an Bonusprogrammen und welche konkreten Handlungspotentiale lassen sich daraus ableiten? DeutschlandCard ist dieser Frage mit einer strategischen Marketing-Forschung nachgegangen und hat die ermittelten Einflussfaktoren in einen Wirkungszusammenhang gestellt. Die Ergebnisse liegen nun vor: Ausschlaggebend für die Teilnahme an Bonusprogrammen ist das Gefühl, Punkte sammeln lohne sich. Gefolgt vom Spaßfaktor, dem Ruf des Bonussystems und einem schnell erreichbaren hohen Punktestand. Zudem müssen die Systeme ganz selbstverständlich zum Einkaufen dazu gehören.

Die Studie setzt neue Maßstäbe im Bereich der Bonusprogramme, da erstmals nicht nur theoretische Faktoren abgefragt, sondern die tatsächlichen Beweggründe zur Teilnahme ermittelt wurden. Die umfangreiche Studie wurde vom Marktforschungsinstitut Ipsos in Zusammenarbeit mit der DeutschlandCard durchgeführt. Die psychologisch-morphologische Studie identifizierte mögliche Treiber für die Teilnahme an Bonusprogrammen. Darüber hinaus wurde in einer zweiten quantitativen Studie ermittelt, wie wichtig die einzelnen Treiber sind. Der Vorteil: Mit diesem Studiendesign konnten nicht nur Treiber für die Teilnahme an Bonusprogrammen ermittelt werden.

Es wurde auch deutlich, wie hoch der Einfluss der einzelnen Treiber auf die Attraktivität von Bonusprogrammen ist und wie sie untereinander vernetzt sind. So wird beispielsweise das Gefühl, Punkte sammeln lohne sich, maßgeblich von sieben weiteren Faktoren in unterschiedlicher Intensität beeinflusst. Darunter finden sich unter anderem ein schnell erreichbarer attraktiver Punktestand, preisliche Vorteile und der Spaß am Punkte sammeln. Insbesondere für das Marketing sind die Ergebnisse wertvoll. Denn nun wird deutlich, wie bisher nicht direkt aktivierbare Themen – beispielsweise „Punkte sammeln lohnt sich“ – adressiert werden können.

Markus Lessing, Vorsitzender der Geschäftsführung der DeutschlandCard: „Das reine Abfragen von vorgegebenen Faktoren ist aus unserer Sicht nicht konkret genug. Deshalb stellen wir unsere Teilnehmer und ihre wahren Wünsche und Bedürfnisse in den Vordergrund. Wir wollen wissen, was Kunden tatsächlich dazu bewegt, an Bonusprogrammen teilzunehmen und wie stark der Einfluss der einzelnen Faktoren ist. Durch die Studie haben wir darauf eine Antwort, die uns und unseren Partnern ermöglicht, echte Handlungspotentiale zu nutzen.“

Über die Studie

Die Studie wurde im April und Mai 2013 vom Marktforschungsinstitut Ipsos in Zusammenarbeit mit der DeutschlandCard durchgeführt. Sie besteht aus einem qualitativen und einem quantitativen Studienteil.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

MU brauchen in der Corona-Krise schnell verfügbare Barmittel, gleichzeitig zahlen aber Käufer Strafzinsen für frei verfügbare Liquidität. Wie wäre es, wenn Käufer ihre Lieferanten sofort bezahlen und dafür einen Skonto-Rabatt erhalten? Mit Dynamic Discounting lassen sich Liquiditätsengpässe überwinden.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.