Studie: Jeder dritte würde an der Tankstelle mobil bezahlen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Studie: Jeder dritte würde an der Tankstelle mobil bezahlen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
mobil-bezahlen-im-taxi_de_yapital_juli_2014

Die deutschen Verbraucher sind bereit für mobiles Bezahlen: So ergab eine repräsentative Umfrage von TNS Infratest im Auftrag des Cross-Channel-Payments Yapital beispielsweise, dass jeder Dritte (33 Prozent) der Befragten gern an der Tankstelle mit dem Handy bezahlen würden. Bei den Smartphone-Besitzern – mit 40 Millionen immerhin die Hälfte aller Deutschen – sind es sogar 43 Prozent, also mehr als 17 Millionen potenzieller Kunden. Aber auch ein Viertel der Befragten ohne Smartphone würde an der Tankstelle gern eine mobile Bezahllösung nutzen.

Im öffentlichen Personennahverkehr, in Supermärkten und Drogerien ist der Bedarf an Mobile Payment ebenfalls hoch: 33 Prozent aller Befragten und 45 Prozent der Smartphone-Besitzer (18 Millionen Menschen) würden ihre Bus- und Bahntickets gern mobil bezahlen – genau wie 21 Prozent der Menschen ohne Smartphone. 30 Prozent aller Befragten, 41 Prozent der Smartphone-Besitzer und ein Fünftel (20 Prozent) der Verbraucher ohne Smartphone würden in Supermärkten und Drogerien gern Mobile Payment nutzen.

Gleichfalls hoch ist das Interesse an den Zusatzfunktionen, die mobile Bezahllösungen wie Yapital bieten können: 42 Prozent der Smartphone-Besitzer und 29 Prozent aller Befragten nannten zusätzliche Informationen, wie einen aktuellen Überblick über getätigte Ausgaben, als einen Mehrwert des Bezahlens mit dem Smartphone, der sie überzeugen würde. Ein weiterer ist die vielseitige Einsetzbarkeit: 39 Prozent der Smartphone-Besitzer (29 Prozent aller Befragten) würden gern überall – im Geschäft, online und Rechnungen – mobil bezahlen können.

Auch Schnelligkeit steht hoch im Kurs: 28 Prozent aller Befragten und 37 Prozent der Smartphone-Besitzer würden einen gegenüber herkömmlichen Methoden schnelleren Bezahlvorgang durch Mobile Payment zu schätzen wissen. Dazu passt, dass insbesondere 14- bis 29-Jährigen (83 Prozent) lange Warteschlangen an der Ladenkasse stören und 43 Prozent der 30- bis 39-Jährigen genervt sind, wenn sie einen Umweg zur Bank machen müssen, um Bargeld zu holen.

„Bei Yapital merken wir jeden Tag, dass die Konsumenten mobilen Bezahllösungen inzwischen großes Interesse entgegenbringen. Aber die Ergebnisse der Umfrage übertreffen selbst unsere Erwartungen – und darüber freuen wir uns natürlich sehr“, sagt Nils Winkler, CEO von Yapital. „Die hohe Zustimmung zu Zusatzfunktionen und vielseitiger Einsetzbarkeit bestätigt das Yapital-Konzept. Und was die Offenheit der Verbraucher für Mobile-Payment-Angebote an Tankstellen, im ÖPNV, in Supermärkten und so weiter betrifft, sind wir überzeugt, dass die Studie in den verschiedenen Branchen interessierte Leser finden wird.“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die steigenden Onlinekäufe während der Corona-Pandemie waren zunächst eine positive Nachricht für Händler. Doch damit sind auch die Rückerstattungen und Chargebacks gestiegen. Gerade die Gebühren im Zusammenhang mit Chargebacks sind deutlich höher als bei Rückerstattungen, was ihre Bearbeitung ziemlich teuer macht.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Das sind die Trends im e-commerce

Trends 2021

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.