Studie: Zahlungsmoral zieht im Mai weiter an

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die Zahlungsmoral deutscher Unternehmen hat sich abermals verbessert. Der im Auftrag der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX erstellte D&B-Zahlungsindex stieg im Mai zum elften Mal in Folge.

“Die großen wirtschaftlichen Turbulenzen in Europa haben derzeit keinen Einfluss auf die Liquidität der deutschen Unternehmen”, sagte D&B-Geschäftsführer Thomas in Darmstadt. “Hervorzuheben sind vor allem die Verbesserungen im Handwerk und dem Baugewerbe. Hier hatte das Wetter endlich ein Einsehen und nun können die Unternehmen dort mit Hochdruck, die Aufträge und Projekte abarbeiten, die durch den harten Winter verschoben werden mussten.”

Der D&B-Zahlungsindex legte im Mai auf 81,79 (April: 81,32) Punkte zu. Höher stand der Indikator zuletzt vor mehr als zwei Jahren. Seit dem Tiefpunkt des Zahlungsindex im Mai 2009 verbesserte sich die Lage deutlich. Von den in Deutschland rund 4,5 Millionen aktiven Unternehmen zahlten im Mai der Studie zufolge knapp 150.000 mehr ihre Rechnungen wie vereinbart als vor einem Jahr.

Der Index sagt aus, dass im Mai fast 82 Prozent der Unternehmen die Rechnungen pünktlich bezahlten. Der Indikator wird seit Anfang des vergangenen Jahres auf Monatsbasis veröffentlicht und fiel von Januar bis Mai deutlich – seit Juni 2009 erholt er sich allerdings wieder.

Info: www.dnbgermany.de

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Top Jobs

Keine Top-Jobs gefunden
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Von online zu offline: Warum Online-Marken in den stationären Handel gehen

Euroshop 2020 – für Pure Player ein Muss

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.