Studie zu SEM im E-Commerce 2011

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Studie zu SEM im E-Commerce 2011

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Der über Suchmaschinen gewonnene Traffic spielt aufgrund der daraus resultierenden überdurchschnittlichen Conversion Rates eine wichtige Rolle im E-Commerce –  folglich auch für die Online Marketing-Aktivitäten von Unternehmen.

Die erste große Studie zum Thema Suchmaschinenmarketing, -optimierung und -analyse im Bereich des E-Commerce wurde im Rahmen einer Partnerpräsentation auf der Konferenz SMX in München von der Online Marketing Agentur SEM vorgestellt. Die Erhebung der Daten wurde ermöglicht durch die Search Analytics-Softwarelösung Searchmetrics Suite des weltweit führender Anbieters von Search Analytics-Lösungen.

Die aktuelle Studie untersucht den Status Quo hinsichtlich Suchmaschinenwerbung (SEA) und Suchmaschinenoptimierung (SEO) (Stand Januar 2011) der 97 führenden Online-Shops in Deutschland.

Die Ergebnisse der Studie im Überblick:

-Die organischen Suchergebnisse sind die wichtigsten Suchmaschinen-Traffic-Lieferanten für Online Shops – noch vor Google AdWords und der Google Shopping Suche.

-Die Google Shopping-Suche hat sich als die relevanteste Universal Search-Zugriffsquelle herausgestellt und rangiert somit noch vor Google Places.

-BtoB-fokussierte E-Commerce-Unternehmen sind stark in der organischen Sichtbarkeit, aber schwach bei den Google AdWords.

-Im Bereich der Google AdWords sind Shops für Bürozubehör sehr aktiv, bei ihnen zeigt sich jedoch Ausbaupotential im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung.

-Am aktivsten im Suchmaschinenmarketing anhand von AdWords und Suchmaschinenoptimierung sind Online-Shops für Kleidung und mit Komplett-Sortiment sowie BtoB-orientierte E-Commerce Unternehmen.

-Bei Online-Shops die Bücher anbieten, ruhen in Bezug auf den Einsatz von Google AdWords noch ausbaufähige Potenziale.

Die Studie kann heruntergeladen werden: http://www.sem-deutschland.de/Downloads/SEMDeutschland_ECommerce_Suchmaschinenmarketing_Studie.pdf

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Wer kommt am nächsten an den Kunden mit seinen steigenden Erwartungen ran? Kunden-Zufriedenheit ist das höchste Ziel jedes Onlinehändlers.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.