22.01.2024 – Kategorie: Marketing

Team neusta übernimmt Full-Service-Dienstleister open4business

Team neustaQuelle: Open4Business

Die Digitalgruppe team neusta hat die Übernahme des Full-Service-Dienstleisters open4business angekündigt. Das Unternehmen wird ab 1. Februar 2024 in die Tochtergesellschaft neusta webservices integriert.

Mit der Übernahme durch team neusta wird open4business mit rund 25 Mitarbeitern zu neusta integrate umfirmiert. „Das strategische Ziel der Zusammenführung liegt in der verstärkten Weiterentwicklung von Leistungen im Bereich Digital Experience Platform (DXP)“, erklärt Jörg Scholtz, geschäftsführender Gesellschafter von neusta webservices. Michael De Stefano, Geschäftsführer und Gründer von open4business GmbH, ergänzt: „Wir freuen uns, Teil von team neusta zu werden und gemeinsam digitale Innovationen voranzutreiben. Seit über 24 Jahren entwickeln wir branchenübergreifend anspruchsvolle digitale Lösungen und haben mehr als 1.200 Projekte erfolgreich umgesetzt. Mit dem Anschluss an eine marktführende Digitalgruppe können wir dies für unsere Kunden auch in Zukunft garantieren.“

open4business ist spezialisiert auf Softwareintegration

Insbesondere mit der Expertise im Bereich Softwareintegration und DAM-/PIM-Evaluierung sowie Beratung kann das Team das Know-how der Digitalgruppe ergänzen. Auf der Kundenliste stehen Marken wie BMW, Caritas, Edeka, Interhyp und ZF. Vorangetrieben werden mit der Übernahme von open4business durch team neusta weitere Themen, wie die Erstellung personalisierter Inhalte und Erlebnisse für unterschiedliche Nutzergruppen, sowie das Gewährleisten einer konsistenten Marken-Experience über verschiedene Kanäle hinweg, wie Websites, mobile Apps, Social Media und mehr. Ebenso steht das erleichterte Management von Inhalten, einschließlich der Erstellung, Verwaltung und Veröffentlichung von Inhalten über verschiedene Plattformen verstärkt im Fokus.

Die erweiterte neusta webservices hält die Mehrheit der Unternehmensanteile und Jörg Scholtz wird neuer Geschäftsführer, während Michael De Stefano in der Geschäftsführung bleibt. Auch die Mitgesellschafter Marcel Häberle und Dirk Langenheim verbleiben im Unternehmen, kümmern sich wie bereits zuvor um das Business Operating und das Business Development und erhalten in diesem Zuge Prokura. Die Niederlassung in Krefeld zieht im Rahmen dieser Neuorganisation an den Kölner Standort der team neusta GmbH um. Gleichzeitig bleibt der Standort in Friedrichshafen bestehen, um regionale Präsenz und Kundennähe zu gewährleisten.

Team neusta erweitert Know-how für Digital Experience

Scholtz betont: „Wir haben viele Schnittstellen, nutzen ähnliche Technologien und Lösungen für Projekte. Da ist die Zusammenführung ein logischer Schritt. So sind wir beide bereits langjähriger Partner des DXP-Anbieters Crownpeak und gewinnen durch die bei open4business bestehende Partnerschaft mit Ibexa Zugang zu einem weiteren Digital-Experience-Platform-Ökosystem. Mit der Integration der open4business bündeln wir Ressourcen, erweitern unser Know-how und stärken die Wettbewerbsfähigkeit. Wir sind im Bereich Digital Experience Platform jetzt noch besser aufgestellt.“ Als Dienstleister und Partner arbeiten die Teams von neusta webservices und open4business auch künftig mit den Kunden zusammen, um maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln, die auf deren spezifische Bedürfnisse und Ziele zugeschnitten sind.

team neusta
Ulrich Rührmund, Managing Consultant bei neusta webservices, begrüßt die neuen Kollegen von open4business am Standort in Köln. (Bild: open4business)

Die Digitalgruppe team neusta bietet im Kerngeschäft Beratung, Entwicklung und Umsetzung von Software-,
Mobile- und E-Commerce-Lösungen. Hinzu kommen Leistungen in den Bereichen Konzeption, künstliche
Intelligenz, Design, Usability und Kommunikation. Die Digitalgrupppe mit Standorten in
Bremen, Hamburg, Hannover, München, Berlin, Köln, Essen und Lachen (CH) zählt derzeit rund 1.400 Angestellte und
erzielte 2022 einen Umsatz von etwa 168 Millionen Euro. (sg)

Lesen Sie auch: Social-Media-Marketing: Die wichtigsten Trends für 2024


Teilen Sie die Meldung „Team neusta übernimmt Full-Service-Dienstleister open4business“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top