Terminhinweis: Usability der Zukunft & Shopping-Usability

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Terminhinweis: Usability der Zukunft & Shopping-Usability

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Für den 3. Usability-Kongress, der am 05.-06.10.2009 in Frankfurt am Main stattfindet, konnten wieder namhafte Referenten gewonnen werden. Die Top-Themen des Kongress sind:

-Shopping-Usability: Online-Shops wie Baur.de oder, Mexx und neckermann.de berichten geben Einblickdarüber, wie sie die Nutzungsfreundlichkeit ihrer Online-Shops verbessert haben. So berichtet Martin Ludwig (Projektmanager User Centered Design/Search, Baur Versand) wie Baur.de durch Optimierung der Trefferlisten ihrer Produktsuche seinen Umsatz steigern konnte.

-International Usability: Verantwortliche Projektleiter international operierender Firmen berichten über ihre Erfahrungen zu interkulturellen Unterschieden bei der Webnutzung.

-Intranet Usability: Firmen wie Commerzbank und Bertelsmann-Stiftung berichten, wie sie die Usability Ihrer Intranets verbessert haben.

-Web-Controlling & Usability: Multivariate Testings und Web Analytic Tools können dabei helfen, die Usability von Websites und Online-Shops zu verbessern. Verantwortliche berichten aus Projekten, welche Erfahrungen sie gemacht haben und wie eine solche Verbesserung am konkreten Beispiel aussehen kann.

-User Centered Design: Firmen wie Coca Cola, Schwab Versand oder SAP überlassen bei der Entwicklung neuer Websites und Shops nichts mehr dem Zufall. Unterschiedlichste Usability-Methoden werden im Entwicklungsprozess eingesetzt (User Centered Design). Vertreter aus Praxis und Forschung berichten über Erfahrungen aus aktuellen User Centered Design-Projekten

Über diese Top-Themen hinaus gibt es noch 107 weitere Themen-Sessions wie zum Beispiel Innovationsmanagement in Web-Projekten, Tourismus-Websites & Usability, Usability für spezielle Zielgruppen wie Senioren & Kinder, Web-Controlling & Usability, Video- und Mobile-Usability, Ad-Usability und Landingpage-Usabilityoren u.v.m.

Info: http://www.usability-kongress.de/

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Es ist ein alter Hut: Zu wenige Frauen sind als Fachkräfte im IT-Sektor tätig. Zwar mangelt es nicht an Konzepten zur Erhöhung des Frauenanteils, aber die Umsetzung lässt häufig zu wünschen übrig. Gastautor Dirk Pothen von Adesso erklärt, wie Veränderungsmanagement Unternehmen dabei unterstützt.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.