„The Delivery Conference“ 2017: Branchenübergreifende Zusammenarbeit in Brexit-Zeiten gefordert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Am 31. Januar fand die diesjährige „The Delivery Conference“ von Versandmanagementlösungsanbieter MetaPack in London statt. Mehr als 1.300 Vertreter sowohl der nationalen als auch internationalen Einzelhandel- und Logistikbranche haben an der Konferenz teilgenommen. Patrick Wall, CEO bei MetaPack, forderte in seiner Keynote die Industrie zur Zusammenarbeit auf, um die künftige Gesetzgebung im Rahmen der Brexit-Verhandlungen zu beeinflussen.

Patrick Wall, CEO Metapack

Am 31. Januar fand die diesjährige „The Delivery Conference“ von Versandmanagementlösungsanbieter MetaPack in London statt. Mehr als 1.300 Vertreter sowohl der nationalen als auch internationalen Einzelhandel- und Logistikbranche haben an der Konferenz teilgenommen. Patrick Wall, CEO bei MetaPack, forderte in seiner Keynote die Industrie zur Zusammenarbeit auf, um die künftige Gesetzgebung im Rahmen der Brexit-Verhandlungen zu beeinflussen.

Er sagte, es sei vor allem wichtig, auf akzeptable Mindeststandards zu drängen und lud alle interessierten Parteien ein, sich MetaPack anzuschließen und gemeinsam als starke Stimme für diese Ziele einzutreten. Weiterhin forderte Wall Einzelhändler, Marken und Versandpartner dazu auf, offene, integrierte Technologieplattformen, die dem gemeinsamen Ziel der Erfüllung steigender Kundenerwartungen dienen, anzustreben.

Cross-Border-Handel, Versandlösungen, Retouren, Logistik und Transport

Im Anschluss an die Keynote bot sich dem Publikum unter den Schwerpunkten E-Commerce und Customer Experience ein vielseitiges Programm zu den Themen Cross-Border-Handel, Versandlösungen, Retouren, Logistik und Transport. Gestaltet wurde das Programm von hochkarätigen Sprechern führender Branchenunternehmen, darunter Vertreter der Unternehmen Alibaba, adidas, DPD, Hermes, Deliveroo und Marks & Spencer.

Bei der diesjährigen Delivery Conference beteiligten sich 46 Unternehmen als Sponsoren und Aussteller, die sich im gesonderten Messebereich den Besuchern vorstellten und ihnen die Gelegenheit gaben, in persönlichen Gesprächen die innovativsten Neuheiten aus Logistik, Einzelhandel und Technologie kennenzulernen.

Delivery Excellence Awards

Auch in diesem Jahr wurden im Rahmen der Veranstaltung die Delivery Excellence Awards verliehen, mit denen Unternehmen für Innovationen und herausragende Leistungen ausgezeichnet werden. Diesmal konnten folgende Preisträger in den einzelnen Kategorien die Wahl für sich entscheiden:

  • Best Customer Experience: On the Dot
  • Beste Umsetzung von Retouren: ASOS
  • Beste Umsetzung von Innovationen bei einem Versandunternehmen: DPD
  • Beste Umsetzung von Innovationen bei einem Marktunternehmen: What3Words

“Die Delivery Conference bietet geballte Informationen, Brancheneinblicke und Inspiration an nur einem Tag”, kommentiert Chris Hoskin, Head of Marketing bei MetaPack. “Die Präsentationen von führenden Vertretern aus dem Marken-, Einzelhandel- und Logistikbereich gaben den Besuchern starke Denkanstöße und sie hatten bei der Veranstaltung die Gelegenheit, Themen und Ereignisse zu diskutieren, die uns nicht nur heute, sondern auch in der Zukunft beeinflussen.”

Weitere Informationen zur TDC 2017 stehen hier zur Verfügung

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Nichts mehr verpassen!

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.