Document Management Systeme (DMS)

Document Management Systeme (DMS) verwalten datenbankgestützt elektronische Dokumente. Elektronisches Pendant der papiergebundenen Schriftgutverwaltung. Es handelt sich um ein digitales Archiv für unterschiedliche Dokumente, ergänzt um Historie, Zugriffsüberwachung, Dokumentenverteilung und die Möglichkeit zu Verknüpfungen.

Fehlende Unterschriften bringen Geschäftsprozesse ins Stocken. Durch Einführung digitaler Signaturen können langwierige Vertriebsprozesse beschleunigt und die Anzahl von Geschäftsabschlüssen erhöht werden. Doch bisher kommen sie wenig in deutschen Unternehmen zum Einsatz. Warum es höchste Zeit ist, das zu ändern, erklärt Stephan Vanberg von FP Sign.

Mit seinen manuellen, ineffizienten und kostenintensiven Prozessen ist die Kreditorenbuchhaltung ein idealer Ausgangspunkt für die digitale Transformation durch Enterprise Content Management. Mit einer ECM-Lösung können Finanzprozesse wie Kreditorenbuchhaltung und Rechnungsverwaltung optimiert werden. Zugleich werden auch andere Bereiche wie Vertragsmanagement, Personalwesen und Auftragsabwicklung unterstützt.

Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: „Die Maschine ist in keinster Form intelligent“

Interview mit Prof. Dr. Katharina Zweig

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.