Infrastructure as a Service (IaaS)

Infrastructure as a Service (IaaS) ist ein Modell, das anstelle des Kaufs von Rechnerinfrastruktur die Miete dieser Rechnerstruktur on Demand vorsieht. Vorteile sind unter anderem die niedrigeren Kosten, das Abfangen von Belastungsspitzen und die problemlos zu steigernde Leistungsinanspruchnahme.

Mitte März 2021 gab es in Straßburg einen Großbrand, bei dem Europas größtes Rechenzentrum in Flammen aufging. Fünf Etagen mit Platz für 12.000 Server des in Europa größten Cloud-Anbieters OHV brannten nieder. Von diesen Servern wurden die Daten von Unternehmen wie der Großkanzlei Leroi&Associé und des Computerspiel-Anbieters Facepunch vernichtet.
Die Pandemie hat das Verbraucherverhalten grundlegend verändert und dem Online-Handel in Deutschland ein kräftiges Wachstum beschert. Durch die zunehmende Digitalisierung und die gesteigerte Komplexität im E-Commerce, wird eine leistungsstarke IT-Infrastruktur immer wichtiger. Einzelhändler sollten sich daher über eine Cloud-Strategie Gedanken machen.
Die Weihnachtssaison wurde in diesem Jahr mehr denn je zur Bewährungsprobe für den E-Commerce. Die IT-Teams bei Online-Händlern stehen unter enormen Druck, die IT-Systeme ausfallsicher zu machen. Gleichzeitig müssen sie gegen eine stark gestiegene Anzahl von IT-Incidents ankämpfen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: merry christmas

Jahresendgeschäft – jetzt vorbereiten

Mehr erfahren