Logistik & Fulfillment

Unter Logistik versteht man die Planung, Organisation, Steuerung und Abwicklung des gesamten Material- und Warenflusses mit den damit verbundenen Informationsflüssen. Ziel ist das Erbringen einer hochwertigen Leistung, Qualität und Kostensenkung. Historisch hat die Logistik ihren Ursprung im Militärwesen. Fulfillment dagegen bezeichnet die gesamten Aktivitäten, die nach Abschluss eines Vertrags die Belieferung des Kunden betreffen sowie das Erfüllen aller sonstigen Vertragspflichten.

Parcel Perform hat ein Büro in Deutschland eröffnet, um künftig auch die europäischen Märkte bedienen zu können. Die neue Partnerschaft mit Coureon Logistics ermöglicht zudem eine durchgängige E-Commerce-Logistik, von Multi-Carrier-Buchung bis Multi-Carrier-Tracking von Paketen. Außerdem hat Parcel Perform in seine Plattform neue Logistics-Intelligence-Funktionen integriert.
Im E-Commerce werden immer mehr Waren durch Logistikunternehmen geliefert. Onlineshops und Plattformen wie Amazon und ebay befeuern die Branche. Das Handling bestellter Pakete und Retouren ist für die Transport- und Logistikbranceh zu einer Herausforderung geworden. Die große Anzahl an Sendungen am Warenumschlagplatz zu überschauen ist nicht immer leicht. Abhilfe kann hier eine Videomanagementsoftware schaffen.

E-Commerce-Unternehmen, die sich internationales Wachstum und nachhaltigen Erfolg auf die Fahnen geschrieben haben, benötigen verlässliche Echtzeitinformationen über alle relevanten Logistikmetriken, unterstützt von innovativer IT. Die Supply-Chain- und E-Commerce-Experten von Seven Senders haben sechs Tipps zusammengestellt, worauf wachstumsorientierte Firmen hierbei achten sollten.

Würden Logistikfirmen auch nur einen Tag ihre Arbeit einstellen, wäre das für Bürger und Unternehmen sofort schmerzhaft spürbar: Produktionen stünden still, Tankstellen wären leer und Apotheken erhielten keine Medikamente. Trotzdem ist vielen die Bedeutung der Logistik nicht bewusst. Die Initiative "Die Wirtschaftsmacher" hat jetzt eine neue Kampagne der Logistikhelden gestartet, um für die Bedeutung und Vielfalt der Logistik zu werben.

Goodman und Amazon setzen ihre Zusammenarbeit fort: Der Logistikkonzern errichtet in Bremen eine neue Immobilie für den global tätigen Versandhändler. Im Güterverkehrszentrum (GVZ) entstehen auf einer Fläche von etwa 38.000 m² eine rund 12.500 m² große Logistikanlage und ein mehrstöckiges Parkhaus. Das Verteilzentrum in Bremen soll im Herbst 2019 fertiggestellt sein.

Die Digitalisierung ist heutzutage in aller Munde. Oft wird sie stellvertretend für die Bereiche Online, Mobil und Robotik verwendet. Ihre Allgegenwärtigkeit ist real. Durch Online- bzw. Mobiltechnologie lassen sich Bestellungen heutzutage mühelos erfassen. Und der Einsatz von Robotern ermöglicht innovative Lager- und Distributionsprozesse, die die menschliche Arbeitskraft weitgehend überflüssig machen.

Ob Routenplanung mit künstlicher Intelligenz, Warentransport mit autonomen Lkws und Drohnen oder Blockchain für eine transparente Lieferkette: Digitale Technologien verändern derzeit die Logistik. Die Digitalisierung gilt den Unternehmen dabei als eine der größten Herausforderungen. Die Mehrheit der deutschen Unternehmen, die Waren transportieren, sehen dabei zahleiche Vorteile digitaler Anwendungen in der Logistik und viele nutzen solche bereits in der Praxis.

In der Logistikbranche gibt es eine digitale Zweiklassengesellschaft: Während große Firmen ihre Prozesse und Transporte mit digitalen Helfern immer effizienter machen, arbeiten die kleinen oft noch mit Fax und Excel und tun sich schwer, einen Einstieg in die digitale Welt zu finden. Dennoch ist ein Bewusstsein für die Notwendigkeit, sich zu digitalisieren, bei den meisten vorhanden. Das geht aus einer von Rio in Auftrag gegebenen Studie hervor, die den Digitalisierungsgrad von kleinen Unternehmen im Logistiksektor untersucht hat.

In der Einrichtungsbranche ist ein transparentes Bestandsmanagement unverzichtbar. Mit Hardeck hat sich jetzt eine bekannte Größe aus der Möbelbranche für die intelligente Prognose- und Bestandsmanagement-Software entschieden. LogoMate optimiert bei dem Familienunternehmen sämtliche Prozesse in den Bereichen Bestandsmanagement und Disposition, sowohl für den stationären Handel wie auch im E-Commerce.

Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: KI – Online-Händler sind die Pioniere

Künstliche Inteligenz

Mehr erfahren
Quelle: WIN-Verlag

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.