Logistik & Fulfillment

Unter Logistik versteht man die Planung, Organisation, Steuerung und Abwicklung des gesamten Material- und Warenflusses mit den damit verbundenen Informationsflüssen. Ziel ist das Erbringen einer hochwertigen Leistung, Qualität und Kostensenkung. Historisch hat die Logistik ihren Ursprung im Militärwesen.
Logistik & Fullfillment – Unterschied
Fulfillment dagegen bezeichnet die gesamten Aktivitäten, die nach Abschluss eines Vertrags die Belieferung des Kunden betreffen sowie das Erfüllen aller sonstigen Vertragspflichten.

Eine neue Studie des Capgemini Research Institute hat die Beeinträchtigungen im Jahr 2020 auf die Lieferkette von Konsumgütern und Einzelhandel untersucht. 63 Prozent der in Deutschland befragten Unternehmen geben an, dass sie ihre Strategie in den nächsten drei Jahren ändern werden, um sich an die Pandemie anzupassen und die Resilienz ihrer Betriebsabläufe zu stärken.
In der aktuellen Pandemie fällt es schwer, von Gewinnern zu sprechen. Aber einen, der von den Lockdowns profitiert hat, gibt es definitiv: den E-Commerce. Waren es 2019 noch rund acht bis elf Prozent Wachstum, wird für 2020 ein Wachstum von rund 16 Prozent erwartet. Insbesondere der Vertriebsweg D2C (Direct-to-Consumer) hat stark zugelegt und ist gerade für Hersteller attraktiv.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Ökologisch verpackt

Wie FLÖTER die Umwelt mit der Verpackung versöhnt.

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

Form is deprecated, please cotact the webmaster to upgrade this form.

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.