Rechenzentrum

räumliche Einheit, die die zentrale Rechentechnik einer oder mehrerer Unternehmungen oder Organisationen vorhält. Mittlerweile lagern Unternehmen Rechenleistung gerne an externe Dienstleister/Rechenzentren aus.

Wie innovativ ist der Motor der deutschen Wirtschaft? Verfolgt der Mittelstand neue Ansätze? Setzt er digitale Geschäftsmodelle um? Die Antwort ist: Digitalisierung passiert in der Praxis.

Computer gehören zum Firmenalltag in nahezu allen Branchen dazu. Doch in der digitalen Welt lauern viele Gefahren. Neben technischen Problemen, Feuer oder Wasser geht insbesondere von Hackern eine Bedrohung aus. Warum sie eine erhebliche Gefahr darstellen und welche Maßnahmen vor einem Hackerangriff und den wirtschaftlichen Schäden schützen, erklärt Torben Belz, Geschäftsführer der Plutex GmbH.

Am 26. August 2016 eröffnen Werder Bremen und Bayern München die 54. Saison der Bundesliga. NextVR und FOX Sports übertragen das Spiel in der Allianz Arena in München in VR, es ist das erste mal in dieser Form. Damit wird die Bundesliga auch einem internationalen Publikum an ausgewählten Orten präsentiert. Das Spiel beginnt um 20.20 Uhr.
Das Datenwachstum stellt Unternehmen vor große Herausforderungen, dabei wurden 90 Prozent der Unternehmensdaten weltweit in den letzten zwei Jahren erzeugt. Als Lösung gilt die Auslagerung von Workloads. Derzeit nutzen mehr als 60 Prozent aller Unternehmen die Cloud für die Durchführung IT-bezogener Prozesse, bis 2017 sollen 73 Prozent der Daten auf zentralen Cloud-Plattformen liegen.
Werbung

Top Jobs

Keine Top-Jobs gefunden
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fight Club Logistik

KI in der Logistik

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.