Social Business

Konzept, das den Kapitalismus fit für die Zukunft machen soll: Unternehmen kümmern sich um soziale und ökologische gesellschaftliche Probleme, die in ihren Bereich fallen. Das Konzept geht auf den Friedensnobelpreisträger Yunus zurück.IBM verwendet den Begriff „Social Business“ für die zunehmende Nutzung von sozialen Netzwerken im geschäftlichen Umfeld, um Kunden, Partner und Mitarbeiter untereinander zu vernetzen.

32 Prozent der Deutschen nutzen bereits digitale Sprachassistenten wie Apples Siri oder Google Assistant. Die Zahl der Anwender ist damit innerhalb eines Jahres um zwölf Prozent angestiegen. Allerdings ist die Beliebtheit der praktischen Alltagshelfer auch eine Generationenfrage: Bei den jüngeren Deutschen unter 40 Jahren spricht bereits fast jeder Zweite mit Siri, Google oder Alexa. Dies sind Ergebnisse der repräsentativen Postbank Digitalstudie 2019.
Integral Ad Science stellt Advertisern ab sofort eine neue Brand-Safety-Lösung für markenkonforme Werbung auf Facebook zur Verfügung. Mit „Facebook Brand Safety“ können IAS-Werbekunden künftig sicherstellen, dass ihre auf Facebook platzierten Anzeigen als In-Stream, Instant Articles und Audience Network ausschließlich in geeigneten Content-Umgebungen ausgespielt werden, die mit ihrer Marke vereinbar sind.

Automatisierte Softwareprogramme, auch Social Bots genannt, die in sozialen Netzwerken menschliche Verhaltensmuster simulieren und teilweise als "Fake-Account" auftauchen, können in der direkten Kommunikation mit Usern nicht von Menschen unterschieden werden. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Studie der WissenschaftlerInnen Ema Kušen und Mark Strembeck an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: KI – Online-Händler sind die Pioniere

Künstliche Inteligenz

Mehr erfahren
Quelle: WIN-Verlag

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.