Software

Software sind Programme, die über physische Geräte (Hardware) ausgeführt werden können. Dabei steuert die Software, was und wie ein Gerät arbeitet.

Mit der Einführung von Windows as a Service hat Microsoft seine Wartung agiler aufgestellt. Halbjährlich werden ab sofort neue Features, Qualitäts- und Sicherheitsupdates sogar monatlich veröffentlicht. Was zunächst gut klingt, bringt in der IT erheblichen Mehraufwand mit sich. Daher zögerten Unternehmen die Migration auf die neueste Windows-Version bis zuletzt hinaus. Jetzt aber muss gehandelt werden.

Diamant Software geht weitere Schritte in Richtung künstliche Intelligenz: Nachdem im Januar 2019 Dr. Haiko van Lengen zum neuen CEO des Softwareherstellers ernannt wurde, nimmt seine Vision eines eigenen KI-Kompetenzzentrums konkrete Formen an. Diamant wird die neue Forschungseinrichtung im Mai in Darmstadt eröffnen.

Es gibt immer wieder Anlässe, zu denen ein persönliches Geschenk die größte Überraschung ist. Und was könnte persönlicher sein, als schöne gemeinsame Erinnerungen oder liebe Worte für die Familie oder den besten Freund bereitzuhalten? Mit einem selbsterstellen Video ist Ihnen die Freude von allen Zuschauern sicher. Wie Sie in kurzer Zeit hochwertige Videos erstellen und einzigartig gestalten können, erfahren Sie hier.

Eine von dem Software-Unternehmen Freshworks neu eingeführte KI-Einheit heißt „Freddy“ und ist ein Omnibot: Er kann per Sprachanruf, Chat, E-Mail oder Textnachricht reagieren. Vertrieb, Support und Marketing sind Einsatzgebiete für Freddys Fähigkeit zur intelligenten Sprachinteraktion.

Mit neuartigen Funktionen für 3D-Visualisierung und Augmented Reality (AR) erweitert Tacton seine Konfigurationssoftware Tacton CPQ. Komplexe Produkte lassen sich damit einfach per Drag-und-drop direkt in der Visualisierung konfigurieren. Diese interaktive Produktkonfiguration vermittelt ein besseres Produktverständnis und sorgt für ein klares Bild der angebotenen Produkte.

Auf der SAP-Hausmesse Sapphire Now 2018 kündigte SAP im Juni die CRM-Lösung C/4Hana an. Das Lösungspaket soll Unternehmen in Marketing, Vertrieb und Kundenservice eine einheitliche Sicht auf ihre Kunden ermöglichen. Mit diesem Ansatz möchte SAP gezielt dem Cloud-Anbieter Salesforce Konkurrenz machen, der bisher am stärksten vom wirtschaftlichen Wachstum im Bereich Kundenmanagement profitiert. Was die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG) dazu sagt.

Cloud-Anwendungen werden zum Standard der digitalen Transformation. Gleichzeitig nimmt der Wildwuchs zu, wenn jede Abteilung unkontrolliert XaaS-Lösungen einkauft. Die Folge: Der Cloud-Schock. Mit Software Asset Management (SAM = Verwaltung und Kontrolle des Softwarebestands eines Unternehmens) lässt er sich vermeiden.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hacked

Security

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

Form is deprecated, please cotact the webmaster to upgrade this form.

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.