tools 2015: Highlight-Report mit neuen Produkten online abrufbar

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

tools 2015: Highlight-Report mit neuen Produkten online abrufbar

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Die neuen oder weiterentwickelten Produkte der ersten 16 Aussteller sind jetzt im Highlight-Report der tools Expo + Konferenz 2015 auf der tools-Homepage abrufbar. Mit der Präsentation der Produkte erhalten Fachbesucher, Medienvertreter und Interessenten einen ersten Eindruck davon, welche Tools auf dem Branchentreff für webbasierte Business-Anwendungen präsentiert werden.
tools_talk_muenchen_130515_bild2

Die neuen oder weiterentwickelten Produkte der esten 16 Aussteller sind jetzt im Highlight-Report der tools Expo + Konferenz 2015 auf der tools-Homepage abrufbar. Mit der Präsentation der Produkte erhalten Fachbesucher, Medienvertreter und Interessenten einen ersten Eindruck davon, welche Tools auf dem Branchentreff für webbasierte Business-Anwendungen präsentiert werden. Der Highlight-Report, der ständig aktualisiert wird, informiert außerdem über neueste Trends beim “webbased working”.

ConSol zeigt kundenzentrierte BPM-Software

In dem Highlight-Report wie auch auf der Expo ist beispielswiese die ConSol Software GmbH aus München vertreten. Ihre kundenzentrierte BPM-Software Consol*CM verfügt über den neuen Add-on Resource-Pool und wird in dieser Variante erstmals auf der tools 2015 vorgestellt. Die Webshop-Lösung es:shop der ElectronicSales GmbH aus Parsberg bietet ein breites Funktionsspektrum und wurde für gehobene Ansprüche entwickelt.

Forcant erweitert dokumentenzentrierte Applikationen

Die forcont business technology gmbh hat ihre dokumentenzentrierten Applikationen erweitert. So sind die Komponenten Dokumenterstellung und Zusatzfelder ab sofort beispielsweise für die Anwendungsprodukte Personalakte und Vertragsmanagement sowiefür Individuallösungen auf Basis der Software forcont factory FX erhältlich. Der Anbieter SafeNet, der seit Januar 2015 zum Gemalto-Konzern gehört, präsentiert auf der tools 2015 die nächste Generation seiner Lösungen für Lizenzierung und Softwareschutz. Außerdem zeigt der Aussteller, wie Softwarehersteller auf ihrem Weg zu neuen Produkten und Bereitstellungsmodellen von der mehr als 30-jährigen Erfahrung im Bereich der Software-Monetarisierung profitieren können.

Im Highlight-Report werden außerdem Software-as-a-Service-Lösungen für die betriebliche Altersvorsorge, einfache SaaS- und Abo-Abrechnungen, Tools für eine smarte Unternehmenssteuerung, das optimale Erfassen und Managen von Messe-Leads, das Zielgruppenmarketing nach Maß und viele weitere Anwendungen vorgestellt.

Expo + Konferenz tools startet am 16.Juni 2015 in Berlin

tools ist die Expo + Konferenz für webbasierte Business-Anwendungen zur intelligenten Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Die Veranstaltung findet am 16. und 17. Juni 2015 zum zweiten Mal auf dem Gelände der Messe Berlin statt. Unter dem Motto “working webbased” stellt sie die geschäftliche und fachbereichsbezogene Perspektive webbasierter Lösungen fundiert und praxisnah in den Vordergrund. Business-Entscheider können sich auf der tools deswegen optimal orientieren, weil hier die webbasierten Lösungen thematisch nach den Einsatzbereichen HR & Collaboration, Finance & Controlling, Marketing & Sales, Operations & Supply Chain und IT & Tech strukturiert sind. Die Expo und Konferenz bietet praktisches Testen, Information, Weiterbildung, optimales Benchmark sowie Networking, um das passende Tool zur Optimierung der Geschäftsprozesse zu finden. (sg)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die digitale Transformation steht ganz oben auf der Agenda vieler Unternehmen. Die Welt verändert sich und sie verändert sich schnell. Laut der Boston Consulting Group ist die durchschnittliche Lebensdauer eines Großunternehmens in den letzten 50 Jahren um 75 Prozent gesunken – von durchschnittlich 60 Jahren auf nur noch 15 Jahre. Bei der Digitalisierung hinkt der HR-Bereich hinterher. Doris Niederwieser von SumTotal erklärt, wo die größten Herausforderungen liegen und wie eine moderne HR-Umgebung die Digitalisierung unterstützen kann
Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Von online zu offline: Warum Online-Marken in den stationären Handel gehen

Euroshop 2020 – für Pure Player ein Muss

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.