Top 5 der unsicheren Passwörter

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Top 5 der unsicheren Passwörter

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
datenschutz_schloss

Beim Online-Shopping wollen die Deutschen Sicherheit, eine einfache Bedienung ist zweitrangig. Das ergab eine repräsentative Internetumfrage von Skrill mit seinem Online-Bezahldienst Moneybookers. Insgesamt 78 Prozent der Befragten ist demnach Sicherheit beim Internet-Einkauf am wichtigsten. Mit dem Alter nimmt dieses Bedürfnis zu. Sind es bei den 14- bis 29-Jährigen 73 Prozent, denen Sicherheit wichtiger ist als Einfachheit in der Bedienung, erklären dies bei den 50- bis 69-Jährigen bereits 83 Prozent.


Trotz dem Wunsch nach Sicherheit wählen Internetnutzer immer noch einfach zu erratende Passwörter. Die Top 5 der banalen und daher unsicheren Passwörter sind:


1. Name des Haustiers


2. Eigenes Geburtsdatum


2. Name eines Verwandten


4. Mädchenname der Mutter


5. Geburtsort


Fünf Tipps zur sicheren Passwortwahl


1. Viele Zeichen wählen: Mindestens acht Zeichen sollte das Passwort enthalten. Mehr Zeichen sind eigentlich noch besser, doch die meisten Menschen können sich alles, was über 15 Zeichen hinausgeht, nur schwer merken.


2. Zufällige Zeichenfolge: Es sollten zufällige Kombination aus Buchstaben, Klein- und Großschreibung, Zahlen, Interpunktions- und Leerzeichen sowie Symbolen gewählt werden.


3. Wörter kombinieren: Gegen das Vergessen können zwei Wörter kombiniert werden, die gut zu merken sind, und dann ineinander verschachtelt werden. Bei den Wörtern „online“ und „shopping“, würde das Passwort „osnhloipnpeing “ lauten. Das sieht wie Kauderwelsch aus, ist aber einfach zu behalten und nach etwas Übung sogar zu schreiben.


4. Mehrere Passwörter: Ein Passwort für alle Konten zu wählen, gefährdet die Sicherheit. Eine andere Methode ist folgende Kombination: Name des Serviceanbieters mit einem Wahl-Wort. Wenn das ausgedachte Wort „Safety“ (= Sicherheit) lautet, wäre das Ebay Passwort „esbaafyety“ und das E-Mail Passwort würde „esmaafieltey“ lauten.


5. Lieblingssong wählen: Alternativ kann auch der erste Buchstabe eines jeden Wortes einer Zeile aus einem Lied oder Gedicht benutzt werden. Bei einem großen Beatles-Fan könnte „Take a sad song and make it better“ verwendet werden. In diesem Fall würde das Passwort „Tassamib“ lauten. Dann noch die Lieblingszahl hinzufügen, und dies alles mit Klein- und Großbuchstaben schreiben, um es ganz besonders sicher zu machen. Das neue Passwort würde dann „TAssAMib23“ lauten.


Die Onlineumfrage ist bevölkerungsrepräsentativ nach Alter und Geschlecht. Dazu wurden insgesamt 1.000 Interviews geführt. Das Marktforschungsinstitut Dialego hat die Zielgruppe aus dem Access Panel in Deutschland rekrutiert. Befragt wurden Männer und Frauen im Alter zwischen 14 und 69 Jahren. Die Erhebung erfolgte im Juni 2011.


 


 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Jedes Unternehmen hat die Verantwortung, regelmäßig seine Auswirkungen auf die Umwelt zu analysieren und soweit wie möglich zu minimieren. Gerade der Versandhandel steht hier häufig unter kritischer Beobachtung. Die Verpackung kann, richtig eingesetzt, einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Situation leisten.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.