30.11.1999 – Kategorie: Fertigung, IT, Technik

Tradoria ist die „Multimediagründung des Jahres“

Das Bamberger Internet-Startup Tradoria überzeugt die Experten-Jury des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie mit seiner E-Commerce-Plattform als Motor für den Einzelhandel und gewinnt den Preis „Multimediagründung des Jahres“.

Tradoria bietet eine Kombination von Shoplösung, Marktplatz und zentralem Bestellvorgang. Das System ist konsequent auf die Bedürfnisse kleiner Online-Händler ausgelegt. Es nimmt den Shopbetreibern alle technisch aufwendigen und sicherheitsrelevanten Prozesse ab, damit sie sich ganz auf das Wesentliche konzentrieren können – den Verkauf und die Kundenbetreuung.

Die Tradoria GmbH hat nun in Berlin den vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie ausgeschriebenen Preis „Multimediagründung des Jahres“ erhalten. Neben einer Prämie von 25.000 Euro ist damit ein umfangreiches Coaching durch ein Expertennetzwerk zur Unterstützung der weiteren Strukturierung des Unternehmens verbunden.

Dazu gratuliert Hartmut Schauerte, ParlamentarischerStaatssekretär im Wirtschafts- und Technologie-Ministerium: „Der Preis ist einBeleg für den groß;en Erfolg, den die Tradoria GmbH bei der Umsetzung ihrerinnovativen Geschäftsidee in ein marktfähiges Produkt in kurzer Zeit erzielenkonnte. Der Impuls für die Gründung vor erst zwei Jahren ging wesentlich vonder Teilnahme beim Gründerwettbewerb – Mit Multimedia erfolgreich starten – desBundesministeriums für Wirtschaft und Technologie aus. Die Jury war zudem vomPotenzial von Tradoria zur Etablierung einer neuen E-Commerce-Infrastruktur imHandelsbereich überzeugt.“

Info: www.tradoria.info


Teilen Sie die Meldung „Tradoria ist die „Multimediagründung des Jahres““ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top