Trendprognosen 2012: Pandas Einfluss auf SEO

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Trendprognosen 2012: Pandas Einfluss auf SEO

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
seo

Searchmetrics, Anbieter von Search- und Social-Analytics-Software, schaut auf die Entwicklung der SEO- und Social-Media-Landschaft in 2012. Auf Grund der bahnbrechenden Google-Updates Farmer, Panda und Freshness in 2011, gehen die SEO-Spezialisten davon aus, dass Google auch im neuen Jahr die aktuellsten und relevantesten Inhalte mit guten Suchrankings belohnen wird.


„Google wird in 2012 seine Algorithmen weiter verfeinern, um minderwertige und durch Content-Farmen produzierte Inhalte aus seinen Suchergebnissen zu verbannen“, sagt Dr. Horst Joepen, CEO von Searchmetrics. „Unternehmen sollten die Weiterentwicklung von Panda aufmerksam beobachten, wenn sie mit ihren Seiten weiterhin gute Suchrankings erreichen wollen.“


Prognosen von Searchmetrics für 2012:


Der Einfluss sozialer Medien auf die Suchmaschinen wird wachsen. „B2B-Vermarkter können davon ausgehen, dass der Einfluss der sozialen Medien auf die Suchmaschinenergebnisse 2012 weiter wachsen wird. Google und Bing beginnen beide damit, die Qualität von Webseiten und ihr Suchranking danach zu bemessen, wie oft und von wem sie auf Seiten wie Twitter und Facebook geteilt werden. Ein weiterer Grund für Unternehmen, in die Präsenz in den sozialen Medien zu investieren.“, so Dr. Joepen.


Käufer werden sich verstärkt auf Empfehlungen von „Freunden“ verlassen. Mit der stärkeren Berücksichtigung der sozialen Medien beginnen die Suchmaschinen, ihre Nutzer auf Webseiten zu schicken, die auch auf Twitter und Facebook geteilt werden und dort sichtbar sind. Das bedeutet, dass sich die Konsumenten mehr denn je auf die Empfehlungen von Freunden und Kontakten auf diesen Seiten verlassen werden und sich aufgrund der „Likes “ von Freunden und der Follower von Fanseiten an Marken binden.


Searchmetrics Ausblick 2012: Panda wird sich weiter auf die SEO-Auswertungen auswirken – Die Vermarkter werden 2012 beginnen, die Anzahl der Facebook-Klicks für „Gefällt mir“, „Teilen “ und „Kommentieren“ für eine Webseite zu analysieren und sie mit detaillierten Analysen von LinkedIn, Twitter, Google+, Delicious und StumbleUpon zu kombinieren, um ein Bild der Social Visibility ihres Unternehmens zu erhalten. Diese Analyse wird dazu beitragen, dass Unternehmen ihre Marketingkampagnen besser personalisieren können, um High-Touch-Interaktionen mit ihren Kunden aufzubauen.


 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Eine oft zitierte Weisheit lautet: „Wenn ich acht Stunden Zeit habe, den Baum zu fällen, verbringe ich sechs Stunden damit, die Axt zu schärfen. Das richtige Werkzeug, richtig eingestellt (und geschärft), ist neben der Kenntnis über dessen richtige Anwendung der Schlüssel zum Erfolg, was auch für Webshops gilt.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.