Trendstudie “CP 2.0 – Corporate Publishing im digitalen Zeitalter”

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Trendstudie “CP 2.0 – Corporate Publishing im digitalen Zeitalter”

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die Trendstudie der medienfabrik Gütersloh GmbH und der Hochschule der Medien Stuttgart liefert erstmals empirische Daten zum CP in der digitalen Welt.”Das E-Magazine hat sich im CP als einziges Web-2.0-Tool durchgesetzt und ist etabliert. Das gedruckte Kundenmagazin steht nicht zur Disposition.”

So lauten zwei Hauptergebnisse der im vergangenen Jahr unter 160 börsennotierten Unternehmen in Deutschland durchgeführten Trendstudie zum Thema Corporate Publishing, die die medienfabrik Gütersloh, ein Unternehmen der arvato AG, jetzt veröffentlicht hat. Sie basiert auf einer im vergangenen Sommer an der Hochschule der Medien Stuttgart entstandenen Diplomarbeit. Insgesamt 72 teilnehmende Unternehmen aus dem Dax, M-Dax, S-Dax und Tec-Dax haben dabei umfangreiche Angaben über die Verbreitung und Einschätzung von sowohl digitalen als auch klassischen CP-Instrumenten zur Kundenkommunikation gemacht.

Insgesamt nutzen bereits 79 Prozent der befragten Topunternehmen in Deutschland digitale CP-Tools. Ziele sind dabei vor allem Imagebildung, Kundeninformation und auch die Gewinnung von Neukunden. Von den Web-2.0-Tools ist bisher allerdings nur das sogenannte E-Magazine weiter verbreitet. Bereits 28 Prozent der Befragten setzen es zur Kundenkommunikation ein. Besonders überraschend: 80 Prozent der deutschen Börsenunternehmen messen dem E-Magazine – nach dem gedruckten Kundenmagazin – die größ;te Bedeutung zur Erreichung ihrer Kommunikationsziele zu. Podcasts, Blogs und Co werden dagegen in allen Bereichen noch sehr zurückhaltend beurteilt.

Doch wie schätzen die Dax-Unternehmen die zukünftige Entwicklung der Digital- und Printmedien ein, wie wird die Verzahnung der Medien bewertet und was planen die Unternehmen im CP? Ergebnisse zu diesen und vielen weiteren Fragen sowie mehr als 20 Diagramme bietet die Trendstudie. Sie kann jetzt gegen eine Schutzgebühr von nur 49 Euro in der medienfabrik bestellt werden.

Info: www. medienfabrik.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hacked

Security

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

Form is deprecated, please cotact the webmaster to upgrade this form.

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.