30.11.1999 – Kategorie: Handel, IT, Marketing, eCommerce

Trusted Shops und Restposten.de kooperieren

Das aktuelle Know-how von Trusted Shops steht ab sofort auch den Mitgliedern der Handelsplattform Restposten.de zur Verfügung. Somit sind auch die Business-Versender stets auf dem neuesten Stand, wenn es um aktuelle Urteile, Gesetzesänderungen und Marketing-Trends geht.Mehr als 30.000 Mitglieder zählt die Handelplattform für Einkäufer und Lieferanten Restposten.de Im Rahmen der vereinbarten Informationskooperation stellt Trusted Shops, Europas führender Vertrauens-Dienstleister, auf den Service-Seiten aktuelles Know-how für Ein- und Verkäufer zur Verfügung.

Die Inhalte stammen aus dem shopbetreiber-blog.de. Restposten.de hat auf seinem Portal eine separate Webseite, den Restposten.de -Campus, eingerichtet, auf der sich Mitglieder, interessierte Händler und Besucher der Plattform über den Handel im Internet informieren können. Das Branchenportal ist die zentrale Informationsquelle für Online-Händler und ein Wegweiser durch das rechtliche Minenfeld des E-Commerce. Täglich werden Shopbetreiber mit praxisrelevanten Beiträgen zu den Themen Abmahnung, Widerrufsrecht, Ebay, Studien, Interviews, Marketing, Usability, Suchmaschinen und Sicherheit versorgt.

Thomas Karst, Geschäftsführer bei Trusted Shops: „Auch im Business-to-Business-Versand besteht ein immenser Informationsbedarf in Sachen E-Commerce. Viele Aspekte des E-Commerce-Rechts betreffen auch Einkäufer und Lieferanten.“

Info: http://www.restposten.de/ und http://www.trustedshops.de


Teilen Sie die Meldung „Trusted Shops und Restposten.de kooperieren“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top